So, 18. November 2018

Krönchen-Krieg

17.10.2018 18:50

Foto mit Miss Israel: Miss Libanon verliert Titel

Nicht nur in Österreich wird um die begehrten Missen-Krönchen gestritten. So wurde der „Miss Earth Lebanon“ jetzt ihr Titel aberkannt, weil sie sich in den Augen ihrer Chefs nicht korrekt verhielt: Sie hatte nämlich für ein Foto mit „Miss Earth Israel“ posiert. Ein No-Go im Libanon.

Israel und der Libanon befinden sich im Kriegszustand. Zuletzt wurde sogar bekannt, dass die Israelis eine 130 Kilometer lange Mauer bauen wollen, um sich vor Angriffen der libanesischen Miliz Hisbollah zu schützen. Es wäre der zweite aktuelle Mauerbau Israels - die andere soll unterirdisch entlang der Grenze zum Gazastreifen verlaufen ...

Wie verfahren die Situation im Nahen Osten ist, zeigt nun auch ein vergleichsweise belangloser Fall. Salwa Akar, die amtierende „Miss Earth Lebanon“, musste laut Medienberichten ihren Titel abgeben, weil ein Foto sie mit „Miss Earth Israel“ Dana Zreik zeigt und via Social Media verbreitet wurde. Die libanesichen Missen-Organisatoren konnten diesen „Fehltritt“ offenbar nicht akzeptieren.

Der „Miss Earth“-Wettbewerb wird derzeit auf den Philippinen ausgetragen und soll das Bewusstsein für Umweltschutz stärken. Finale ist am 3. November.

Schon einmal hatte eine libanesische Schönheitskönigin ihren Titel wegen ihrer „guten Beziehung“ zu Israel verloren. Nur eine Woche nach Amanda Hannas Sieg zur „Miss Lebanon Emigrant 2017“ hatte man nämlich in ihrem Reisepass einen eingetragenen Israelbesuch entdeckt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
2:1 in Nordirland
Lazaro schießt Österreich in Minute 93 zum Sieg!
Fußball International
„Müssen jetzt handeln“
Macron und Merkel einig: EU steht am Scheideweg
Welt
Nations League
England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
Fußball International
Aus Gehege entkommen
Wilde Schweinejagd hielt Polizisten auf Trab
Niederösterreich
Unfassbare Wende
Hat Sporting-Boss brutale Attacke selbst geplant?
Fußball International
Mane in Afrika-Quali
Ex-Salzburger bricht nach Sieg in Tränen aus!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.