Wer trägt Schleife?

Fodas Lächeln bei der brisanten Kapitäns-Frage

Das Geheimnis, wer statt der verletzten Julian Baumgartlinger, David Alaba und Marko Arnautovic am Dienstag in Herning die Mannschaft als Kapitän aufs Feld führt, wollte Teamchef Franco Foda erneut nicht frühzeitig lüften: „Man wird es beim Spiel sehen“, lächelte der Deutsche, als er am Montag vor dem Abflug in Wien auf die „K-Frage“ angesprochen wurde. Vor einem Test könnte man aber schon einen Tag vor dem Spiel den Kapitän bekannt geben.

Sei’s drum, eigentlich ist der Mann, der die Schleife tragen wird, „aufgelegt“: Lässt Foda von Beginn an Sebastian Prödl spielen (woran kaum zu zweifeln ist, da der aktuell bei Watford nur auf der Tribüne sitzende Innenverteidiger dringend Spielpraxis braucht), wird der Steirer Kapitän sein.

Und sollte Prödl zur Pause einem anderen Innenverteidiger Platz machen, vorne Marc Janko ins Spiel kommen, könnte dieser dann die Schleife tragen. Und mit dieser dann womöglich sein 29. Tor für Österreich erzielen, womit er mit Hans Horvath gleichziehen und auf das Stockerl der Team-Rekordschützen springen würde.

Zur Abschlusspressekonferenz kam Foda übrigens mit Marcel Sabitzer - „was man allerdings nicht als Indiz Blickrichtung Kapitän werten darf“. Sabitzer freut sich auf das Duell mit Leipzig-Kollege Yussuf Poulsen, „ich werde alles daran setzen, dass ich mit einem Lächeln zum Klub zurückkomme“, so „Sabi“.

Poulsen sorgt auch abseits des Platzes für Aufsehen: Der 24-Jährige betreibt seit zwei Jahren zwei Cafes in seiner Heimatstadt Kopenhagen, nun wird auch seine Freundin Maria Unternehmerin - sie gründete einen Internethandel, der Designer-Stücke wie Handtaschen, Uhren, Schmuck und Kleidung vermietet.

Peter Klöbl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten