Sa, 20. Oktober 2018

Ein Jahr Türkis-Blau

13.10.2018 14:25

„Viele Fehler der Vorgängerregierung erkannt“

In seiner großen Kanzler-Rede zum einjährigen Bestehen der Regierung unter dem Motto „Die Veränderung hat begonnen“ hat Regierungschef Sebastian Kurz am Samstag eine Zwischenbilanz der bisherigen Arbeit gezogen. Man habe die „Reiseflughöhe erreicht“, sei mit vollem Tempo unterwegs. Auch in einer aktuellen Politikumfrage liegt Kurz bzw. seine ÖVP vorne. Wie aber ordnen die krone.at-Leser die bisherigen Leistungen des Kanzlers und seines Teams ein?

Ein Teil der User zeigt sich zufrieden mit der Regierungsarbeit. So schreibt User hefi: „Herr Kurz und Herr Strache haben in einem Jahr viele Fehler der Vorgängerregierung erkannt und diese auch zu reparieren begonnen!“ Und auch tigerkatze sieht positive Veränderungen: „Einiges haben sie schon besser gemacht, aber es gibt noch viel zu tun. Und da wird dann die Regierung gemessen werden.“

Unser Leser Remis wünscht sich regelmäßig solch eine „Rede zur Lage der Nation“, um „objektiv über die Tätigkeit der Regierung zu informieren“. Während T-Rex-ex-x anmerkt, dass „Bewegung in die starren Strukturen der Vorgängerregierungen gekommen“ ist, kritisiert er den „Zickzackkurs unseres Vizekanzlers und seiner Partei“.

Wie bei den meisten Themen sind die Meinungen unserer Community auch bei der Zwischenbilanz des Kanzlers gespalten. Lord17 hat für Bundeskanzler Kurz kein Lob übrig: „Die Bindung an die EU ist zu offensichtlich.“ Und auch epilog ist enttäuscht: „Letztendlich wurde auf die Kleinen - wie immer - vergessen.“

Man darf also gespannt sein, wie die Arbeit der Regierung weitergehen wird. Denn Kurz kündigt in seiner Rede „Bewegung für Österreich“ an. Haben Sie weitere Anmerkungen zur bisher geleisteten Arbeit der Regierung? Was erhoffen Sie sich vom Kanzler in den nächsten Monaten? Teilen Sie uns Ihre Kritik oder Ihr Feedback doch einfach in den Kommentaren mit! Gerne können Sie auch zu diesem Thema mit anderen Usern auf Facebook oder im krone.at-Forum diskutieren.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.