Do, 18. Oktober 2018

Messe in Innsbruck

13.10.2018 08:00

Beauty und Mode: Strahlend schön durch den Herbst

Dreimal täglich schweben, tanzen und schreiten Schönheiten über den Laufsteg in der Herbstmesse. Neben Mode gibt es für die Besucher aber vor allem Lebensfreude „to go“.

Was kommt, was geht, was bleibt - auf der Herbstmesse wird präsentiert, was nicht nur schick, sondern auch warm ist. Boutiquen stellen Herbst- und Winterkollektionen vor, Kosmetik- und Fitnessstudios beraten individuell - und verschönern direkt vor Ort. Erika Linthaler etwa ließ sich von Stylistin Maia Locken auf den Kopf zaubern. Die quirlige Expertin rund um das perfekte Haar hat sichtlich Spaß an der Arbeit und schwärmt von der kunterbunten Internationalität, die auf der Innsbrucker Messe vertreten ist. Maias Lebensfreude steckt an - Linthaler schüttelt glücklich ihr Haar.

Weniger ist oft mehr
Aber auch Männer wagen sich zunehmend in den zweiten Stock der Messe - das Angebot erstreckt sich dort weit über Locken und Make-up hinaus. „Etwa 60 zu 40“, schätzt Andreas Bichler auf Nachfrage das Geschlechter-Verhältnis in der „Mode, Styling, Beauty“-Abteilung der Herbstmesse. Bichler ist Gründer der Firma „Warme Köpfe“ und verkauft Mützen, Stirnbänder und Schildkappen - alles „made in Tirol“. „Vor sechs Jahren haben wir begonnen, Mützen zu häkeln“, erzählt der Tiroler. Heute präsentiert er ein breites Sortiment an Warmhaltern. Dass es oft simple Ideen sind, die Erfolg bringen, oder weniger manchmal mehr ist, erfährt man auch von Starvisagist Michél Schiwôn - seine Philosophie: „Potenziale entdecken und unterstreichen - nicht übermalen!“ Wie das geht, erklärt er noch bis Sonntag auf der Messe.

Anna-Katharina Haselwanter
Anna-Katharina Haselwanter

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.