So, 21. Oktober 2018

Skoda-Fahrer gesucht

09.10.2018 15:42

Zäune und Schilder gerammt: Lenker auf der Flucht

Ein unbekannter Pkw-Lenker steht im Verdacht, in der Nacht auf Dienstag einen Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden verursacht zu haben.

Der Unbekannte lenkte sein Fahrzeug zwischen 18:00 Uhr und 09:00 Uhr auf der L381 in Richtung Wundschuh. Im Bereich des Kreisverkehrs auf Höhe eines Logistikcenters kam der PKW von der Fahrbahn ab, überfuhr mehrere Sträucher, zwei Verkehrsschilder und durchbrach zwei Zäune. Ebenso wurde ein parkendes Auto schwer beschädigt. Danach beging der Unbekannte mit seinem Pkw Fahrerflucht.

Aufgrund der bisher gewonnenen Erkenntnisse dürfte es sich beim fahrerflüchtigen Fahrzeug um einen grünen Skoda handeln. Die Polizeiinspektion Kalsdorf ersucht unter der Telefonnummer 059133/6142 um zweckdienliche Hinweise.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.