Di, 16. Oktober 2018

Im steilen Gelände

09.10.2018 10:24

Forstarbeiter zwischen zwei Bäumen eingeklemmt

Ein 31-jähriger Pole verletzte sich Montagnachmittag bei Forstarbeiten bei Leoben schwer. Im steilen Gelände wurde er zwischen einem talwärts rutschenden Baum und einem anderen Baum eingeklemmt.

Gegen 17.25 Uhr war der 31-Jährige mit zwei Kollegen mit Schlägerungsarbeiten für ein Forstunternehmen beschäftigt. Er fällte im steilen Gelände einen rund 25 Zentimeter dicken Baum, der anschließend in den Baumkronen der anderen Bäume hängen blieb und nicht fiel. Darauf ging der Arbeiter zu einem anderen Baum und begann diesen zu fällen.

Plötzlich löste sich der in den Baumkronen hängende Baum, fiel um und rutschte im steilen Gelände auf den 31-Jährigen zu. Der Forstarbeiter wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Ein Kollege, der den Unfall beobachtet hatte, verständigte sofort die Einsatzkräfte.

Mitglieder der Bergrettung Leoben retteten den Verunfallten aus dem steilen Gelände. Nach der notärztlichen Erstversorgung lieferte das Rote Kreuz den 31-Jährigen in das Unfallkrankenhaus Kalwang ein.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.