So, 16. Dezember 2018

Volksbegehren

09.10.2018 09:21

Rauchfreie Gastronomie: Fast 150.000 Steirer dafür

Nachdem fast 900.000 Österreicher das „Don‘t smoke“-Volksbegehren unterzeichneten, wird nun vielfach eine verbindliche Volksabstimmung gefordert - in der Steiermark etwa von der Ärztekammer und der Suchtpräventionsstelle Vivid. Apropos Steiermark: Hier war der Zuspruch zum Volksbegehren besonders groß.

In Österreichs Gastronomie darf weiterhin geraucht werden, ein Gesetz, das das verboten hätte, wurde von der ÖVP-FPÖ-Bundesregierung wieder gekippt. Dagegen haben sich 881.569 Österreicher beim „Don‘t smoke“-Volksbegehren ausgesprochen (mehr dazu hier).

In der Steiermark haben 144.493 Menschen unterschrieben, das sind 14,98 Prozent der Stimmberechtigten. Nur in Wien mit mehr als 16 Prozent waren es mehr. In Graz hat mehr als jeder fünfte Stimmberechtigte das Vorhaben unterstützt, mit 21,9 Prozent führt die Landeshauptstadt damit die steiermark-interne Spitzenwertung klar vor Graz-Umgebung (16,1 Prozent) und Weiz (14,7 Prozent) an. Am anderen Ende der Rangliste liegen Murau (11,1 Prozent), Südoststeiermark (11,2 Prozent) und Liezen (11,6 Prozent).

„Missachtung der Gesundheit“
„Das Ergebnis ist ein klarer Auftrag, die Wählerinnen und Wähler umgehend in einer Volksabstimmung über das Inkrafttreten des vorliegenden Gesetzes entscheiden zu lassen“, so der steirische Ärztekammerpräsident Herwig Lindner. Jede weitere Verzögerung sei eine „Missachtung der Gesundheit und unserer Kinder“.

Andere Länder als Vorbild
Auch Waltraud Posch von „Vivid“, der steirischen Fachstelle für Suchtprävention, ist dieser Meinung: „Wir lassen uns das Ergebnis nicht schlecht reden. Will die Regierung wirklich, dass weniger Jugendliche mit dem Rauchen beginnen, muss sie als nächsten Schritt eine Volksabstimmung einleiten.“

Die Suchtpräventionsexpertin verweist auf andere Länder: Kinder und Jugendliche beginnen seltener mit dem Rauchen, wenn die Gastronomie ausnahmslos rauchfrei ist. Rauchfreie Innenräume in der Gastronomie würden mittelfristig auch zu einem Rückgang des Rauchens in den eigenen vier Wänden führen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Spanische Siege
Barca-Verfolger Real und Atletico siegen knapp
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:1 gegen Werder! Dortmund ist Herbstmeister
Fußball International
Drama um Gentner
Vater von Stuttgart-Kapitän im Stadion gestorben
Fußball International
Bei Partizan-Spiel
Linienrichter mit etwa 100 Schneebällen beworfen!
Fußball International
Trotz SVM-Aufbäumens
Mattersburg-K.-o.! LASK bleibt zu Hause eine Macht
Fußball National
„War folgenschwer“
Unheimlich! Gisin schrieb vor Sturz von Kitz-Crash
Wintersport
18. Bundesliga-Runde
Sturm gewinnt gegen die Admira mit 3:0
Fußball National
Weltfußballer
Modric: „Das war nicht fair von Messi und Ronaldo“
Fußball International
Premier League
Tottenham siegt dank spätem Eriksen-Treffer
Fußball International
Brüggler & Angerer top
Rodeln: Zwei Doppelsitzer-Führende nach erstem Tag
Wintersport
Auch Treichl im Top 10
Maier und Beierl Weltcup-Sechste in Winterberg
Wintersport
Gregoritsch trifft
Hammer-Alaba und die Bayern sind zurück!
Fußball International
Steiermark Wetter
-5° / 0°
heiter
-5° / -0°
wolkig
-6° / 1°
heiter
-3° / -1°
stark bewölkt
-9° / -1°
leichter Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.