Do, 18. Oktober 2018

In Wartberg/Krems:

09.10.2018 06:19

Alarmanlage schlug Einbrecher in die Flucht

Die Alarmanlage ging los und dann gab´s auch noch einen Zeugen. Ein Einbrechertrio war in Wartberg ob der Aist vom - gerechten - Unglück verfolgt. Geht alles gut, klicken bald die Handschellen.

Um 0.15 Uhr wollten zwei Ganoven in ein Lokal einsteigen, versuchten, das Fenster aufzuzwängen. Doch dabei löste das Duo die Alarmanlage aus, die auch gleich einen Höllenlärm machte.

Anrainer geweckt
Der schlug die Gauner in die Flucht und weckte einen Anrainer. Der sah, wie zwei jüngere Burschen in ein Auto sprangen, in dem ein Fahrer wartete. Damit brauste das Trio in Richtung Tennisplatz davon.

Verdächtiger gestoppt
Die alarmierte Polizei konnte einen Verdächtigen wenig später stoppen, der konnte sich aber zumindest vorerst herausreden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.