„Der Kuss der Muse“

Billi Thanner: Sagenhafte Kunst-Performance

Bei der Eröffnung der Wikam Herbstmesse in der Aula der Wissenschaft (1., Wollzeile 27A) begeisterte die Künstlerin Billi Thanner mit einer besonderen Performance. Während auf der Bühne musiziert und gesungen wurde, entstand ein Kunstwerk - „Der Kuss der Muse“. Gemeinsam mit anderen Künstlern stelle Billi so eine fulminante Eröffnungsshow auf die Beine, die die Messe angemessen einläutete. Auch beim Publikum stieß das Ganze auf Begeisterung. City4U hat mit Billi Thanner gesprochen und zeigt euch das Video der Performance:

# Die Muse von Billi Thanner
Bei dieser Performance von Billi Thanner im Rahmen der Preview und Eröffnung der Messe am 5. Oktober bewegten sich die Protagoisten singend - eben „geküsst von der Muse“ - in einem harmonischen Tanz von Formen und Empfindungen. Gleichzeitig ließen ihre Silhouetten auf einer durchsichtigen Folie spontane Gemälde entstehen und während „Les filles de Cadix“ gesungen wurde, wurden auf der Bühne Küsse verteilt. Während dem Live-Gesang und Tanz entstand live auf der Bühne ein Bild - dieses wird für die WIKAM Messe zu einen guten Zweck versteigert. Die Botschaft dahinter: Ganz klar mehr „Amore More“.

# Inspiration: Kuss der Muse
„Ich wollte in so einem tollen Haus wie der Aula der Wissenschaften Inspirationen aufleben lassen - wie eben den berühmten Musen-Kuss. Daher habe ich Tanz mit klassischem sowie modernem Gesang kombiniert - eben ein Mix aus vielen kreativen Leuten, die ohne den Kuss der Muse quasi gar nicht können“, erklärt Billi Thanner im Gespräch mit City4U.

# Namhafte Künstler nahmen an Performance teil

Rebecca_1147, die bei regelmäßigen Auftritten in Wien begeistert, sang ihren aktuellen Song  „Better off Alone“, wozu Alexander Wengler tanzte, der als Aushängeschild der österreichischen Hip Hop Kultur gilt. Zwei neue Talente rundeten die Performance mit klassischer Musik ab. Ruslana Mamchenko begeisterte mit einem verspielten Tango auf ihrer Bratsche und die Salzburger Sopranistin Ekatarina Malysheva gab auch ihr Können zum Besten.

# Billi Thanner: Gefühl für Nachwuchstalente

Billi Thanner beweist immer wieder ihr gutes Gefühl für Nachwuchstalente, da darf man gespannt sein, wen sie in Zukunft noch für ihre „Art Army“ entdecken wird. Sie lässt sich stets etwas Neues einfallen und versucht, mit ihrer Kunst den Zuseher zu fesseln. In Kombination mit Musik und Performance hat sie eine wahrhaft spannende Eröffnung gezaubert. Bis 14. Oktober können die Werke von Billi Thanner und das Video der Performance in der Galerie Szaal bestaunt werden.

# Fair for Art Vienna - Wikam Herbstmesse
Die Fair for Art Vienna, das „jüngste Kind“ der WIKAM - der Wiener Internationalen Kunst- und Antiquitätenmessen - wurde 2017 von mehr als 12.000 Kunstinteressierten und Sammlern aus dem In- und Ausland besucht. Die Renommiertesten des österreichischen Kunsthandels, zukunftsweisende Galerien und internationale Fachexperten bieten auch auf der 2. Ausgabe der Fair for Art Vienna ein umfassendes Kunsterlebnis. Noch bis 14. Oktober kann die Messe besucht werden.

Oktober 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr