Super-Mittwoch

Neues Party-Format begeistert auf der Wiesn

"Super Stars zu super Preisen“ lautet das diesjährige Motto jeden Mittwoch am Wiener Wiesn-Fest. Die besten Stars geben sich in der Wochen-Mitte ein Stell-dich-ein. Am 10. Oktober etwa verspricht die „Münchner Freiheit“ eine sensationelle Nacht!

„Come as you are“ oder rein ins Dirndl und rauf mit der Lederhosn lautet das Motto am Wiener Wiesn-Fest, traditionelles Brauchtum, mehr als 700 Stunden volkstümliche Musik in drei Festzelten mit Feierlaune und eine große Portion Lebensfreude stehen am Programm. Zusätzlich ist für einige weitere Highlights gesorgt: Neben einer eigenen Studenten-Party am 8. Oktober oder Rock-Sound auf der Wiesn bei „Rock die Wiesn“ am 2. Oktober, begeistern an zwei Tagen auch Super-Stars zu super Preisen die Wiesn-Fangemeinde. 

Ein unvergesslicher Abend steht den BesucherInnen am 3. Oktober im Gösser-Bierzelt bevor: Stimmungsmacher Mickie Krause tritt live auf dem Wiener WIESN-Fest auf. Im Repertoire hat der Partykönig seine Hits von „Schatzi schenk mir ein Foto“ bis hin zu „Reiss die Hütte ab“. „Mickie Krause ist von den deutschsprachigen Partybühnen nicht mehr wegzudenken. Wir hoffen, dass er unseren BesucherInnen ordentlich Stimmung machen wird. Jedoch sollte die Hütte am Ende des Abends noch stehen,“ schmunzeln Christian Feldhofer und Simone Kraft, Geschäftsführer des Wiener WIESN-Festes über den Top-Act. Spätestens mit der Textzeile „Ohne dich schlaf ich heut Nacht nicht ein...“ weiß man, wovon die Rede ist. Die deutsche Kultband Münchener Freiheit feierte Ende der 80er Jahre mit „Ohne Dich“ oder „Tausendmal Du“ große Erfolge und ist am 10. Oktober zu Gast auf dem Wiener WIESN-Fest.

Zusätzlich lockt das Wiener Wiesn-Dorf, die Flaniermeile des Festes, mit tollen Produkte von österreichischen Produzenten zum Gustieren und Genießen.

Tickets gibt es auf ticket.krone.at, alle Infos gibt es auf www.wienerwiesnfest.at 

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr