21. Oktober

Der Curvect Bride Salon in Wien

Das erste Event für die kurvige Braut geht in die zweite Runde: Frustrierender und tränenreicher Brautkleidkauf jenseits der Kleidergröße 42 / 44 ade. Dass perfekte Kleid für die kurvige Braut zu finden, ist das Ziel. Curvect Bride widmet sich ganz direkt einer Zielgruppe „Plus Size“, Frauen mit der Kleidergröße 42+. Der Gedanke dahinter: In vielen Brautmodenboutiquen gibt es zwar eine große Zahl an Hochzeitskleidern, allerdings oft keine Kleider jenseits der Größe 42 zum Probieren. Am 21. Oktober öffnet das erste Brautmodenevent für kurvige Bräute wieder die Türen. Diesmal nicht nur, um zu zeigen, dass der Traum in Weiß in größeren Größen keine Wunschvorstellung bleiben muss. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wird das Angebot in diesem Jahr um Ball- und Anlassmode in den Größen 42+ erweitert. City4U hat die Infos:

Welcome to the Curvy Wonderland: wo du dich nicht fragst: „Passe ich ins Kleid?“, sondern: „Passt das Kleid zu mir?“

 

# Der Curvect Bride Salon

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr und der Auszeichnung mit dem Austrian Wedding Award im Bereich Innovation öffnet der Curvect Bride Salon - Österreichs erstes Event speziell für die Plus Size Braut - auch in diesem Jahr wieder seine Türen. Ein Tag voller Brautmode, Hochzeitsmakeup- & Styling-Tipps und den neusten Brautmodenmodellen. Neben den neusten Brautmodenmodellen, zur Verfügung gestellt von Flossmann Brautmoden, zeigen auch österreichische DesignerInnen ihre Kollektionen.

Alle Bräute können durch Hochzeitsmode stöbern und sich von Profis beraten lassen. So entsteht ein Rahmen in dem sich die kurvige Braut wohlfühlen und austauschen kann. Ein Event für Plus Size Bräute, Brautkleidverliebte, Brautjungfern und Freundinnen.

# 2018 mit Ball-, Anlass- & Designermode

Nach dem großen Erfolg 2017 kümmern wir uns in diesem Jahr aber nicht nur um Plus Size Bräute (Kleidergröße 42+). Sondern auch um kurvige Brautjungfern & Hochzeitsgäste. Ergänzt wird das Angebot durch Ballmode in den Größen 42 +. Dabei zeigen österreichische Plus Size Designerinnen, sowie BoutiquenbesitzerInnen aktuelle Trends und Kollektionen. Die auch von Plus Size Models präsentiert werden.

Mit dabei sind u. a.: Edeltrautsich, Edita Rosenrot - Modern Vintage Headpieces & Jewellery, Frl. Else Vintage, JCH - Juergen Christian Hoerl, Makeup Artist Angie, Miriam Jezek Grand Styles, Venus Weddings uvm.

Neben Mode finden Besucherinnen auch Anbieter von Accessoires, Fotografen und Make-up Expertinnen beim Curvect Bride Salon. Kleine Make-up Treatments werden angeboten, ebenso können sich Besucherinenn Tipps von Fotografen zum richtigen Posieren vor der Kamera holen. Willkommensdrinks & Goodie Bags stehen ebenso bereit.

Übrigens: Mode will natürlich probiert werden, das ist ohne Probleme möglich, Umkleide-Garderoben sind vorhanden.

# Curvect Bride Team
Hinter dem Event stehen Bobby Herrmann-Thurner & Edita Rosenrot, das Team von Curvect Bride. 
Bobby Herrmann-Thurner ist die Gründerin von Curvect, Österreichs erstem Plus Size Blogmagazin. Edita Rosenrot ist Designerin von Brautaccessoires und war jahrelang erfolgreiche Hochzeitsplanerin, u. a. in Großbritannien. Neben Europas erstem Event für Plus Size Bräute bieten die Expertinnen in Sachen Plus Size Brautmode auch Beratung bei der Suche des perfekten Brautkleides in den Größen 42+ und organisieren Fotoshootings für Plus Size Brautmode.

Was: Curvect Bride Salon:

Wann: Sonntag, 21. Oktober 2018, von 10:30 bis 18:30

Wo: Brautsalon Flossmann, Riemergasse 11, 1010 Wien

Eintritt frei! Anmeldungen bitte an: office@curvect.com 

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr