Karomuster & Co.

Ab zur Wiesn: Notfall-Tipps für den Trachten-Look

Wer kennt es nicht: Das ganze Jahr nimmt man sich vor, gut organisiert auf die Wiener Wiesn zu gehen. Der ganze Abend soll perfekt sein, alle Freunde dabei und natürlich darf die Tracht nicht fehlen. Doch es kommt nie, wie man es geplant hat. Keine Tischkarten mehr bekommen, die Zeit, um noch eine Tracht zu besorgen, fehlt auch und der Rest ist ganz spontan. Nun wollen alle auf die Wiesn, doch ohne Tracht? City4U hat einige Tipps, wie ihr den Wiesn-Style auch ohne Trachten hinbekommt:

# Blumen: Auf dem Kopf

Zum zeitlosen Schmuck für das Haar zählen eindeutig Blumen. In den verschiedensten Variationen auf dem Kopf als Haarschmuck, Haarreif oder Haarband getragen, machen sie schon etwas her und peppen jedes Outfit auf. Da Blumen aktuell auch zur Tracht voll im Trend sind, wirkt der Look automatisch „trachtig“.

# Flechtfrisuren zu jedem Anlass

Nicht nur auf Hochzeiten, Festen oder feineren Anlässen eignen sich Flechtfrisuren, um richtig aufzufallen - auch auf der Wiesn macht eine tolle Frisur auf jeden Fall etwas her! Umso toller die Frisur, umso weniger fällt vermutlich auf, dass man keine Tracht anhat! Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

# Karomuster für jedermann

Wer nun aber von der Kleidung her trachtig aussehen möchte, der sollte auf jeden Fall zum Karomuster greifen. Ob männlich oder weiblich - für Trachtenlook ohne Tracht wird so gesorgt! Ladies: Wenn ihr keine karierte Bluse habt, stöbert im Schrank eures Freundes und mit ein bisschen Wickeltechnik oder einem schönen Knoten passt euch sein Hemd bestimmt auch!

# Lebkuchenherz und Trachtenanstecker: Der Klassiker auf der Wiesn

Absolut keine Zeit, auch nur irgendwas zu besorgen, das halbwegs trachtig aussieht? Nagut, dann gibt es noch eine letzte Möglichkeit: Auf der Wiesn ab zum Lebkuchenherz-Stand oder ein Mädel ansprechen, die mit einem Körbchen voll Trachtenanstecker herumläuft. Das ist zwar nicht die günstigste Variante, aber wer auf die Wiesn geht, der sollte sowieso ein bisschen höhere Ausgaben einplanen!

Oktober 2018

Habt ihr weitere Tipps? Postet sie uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr