Do, 18. Oktober 2018

Region Carnuntum:

07.10.2018 13:23

Bester Wein sorgt für mundende Geschäfte

Als Musterbeispiel für die erfolgreiche Entwicklung eines Gebiets durch lokale Eigeninitiativen gilt die Region Carnuntum im Bezirk Bruck an der Leitha. Heimische Winzer haben den Rotweinboom genutzt, um ihre Produkte als eine Art Gütesiegel zu etablieren.

Nur 25 Mitglieder hatten beim Start 1992 den regionsspezifischen Rotwein der Sorte Zweigelt produziert. Jetzt sind es 41 Güter, die einen „Rubin Carnuntum“ im Sortiment führen.

Dieser Qualitätstropfen, aber auch viele andere Weiß- und Rotweine aus dem nur 910 Hektar großen Anbaugebiet zwischen Donau und Neusiedlersee locken immer mehr Genießer in die Region. „Auf dem Höfleiner Winzerpfad Ende Oktober erwarten wir heuer etwa 800, zum Leopoldigang in Göttlesbrunn im November zwischen 2500 und 3000 Besucher“, erklärte jetzt Robert Payr, Präsident der „Rubin Carnuntum“-Weingüter, dem NÖ Wirtschaftspressedienst. Das seien weit mehr Gäste als während der Zeit ohne Gebietsmarke.

Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.