Sa, 20. Oktober 2018

Täter gefasst

06.10.2018 10:07

E-Bikes vor Stift Melk erbeutet

Die Männer sollen vor dem Stift Melk Elektro-Fahrräder gestohlen und zwei Häuser in Parndorf (Bgld. ) geplündert haben: Drei Rumänen gingen jetzt der Polizei im Bezirk Neusiedl ins Netz. Ein Passant hatte Werkzeug und Maschinen im Windschutzgürtel entdeckt - Diebesgut, das von den Kriminellen dort zwischengelagert wurde.

Der Spaziergänger zögerte keine Sekunde, er alarmierte sofort die Polizei. Zivilbeamte überwachten daraufhin unauffällig die Umgebung der Fundstelle. Und tatsächlich rückten die drei Kriminaltouristen (21 bis 26 Jahre) bald an. Ihr Wagen konnte schließlich auf der Ostautobahn gestoppt werden. Die burgenländischen Fahnder halfen dabei gleich auch ihren blau-gelben Kollegen aus - denn die Verdächtigen stahlen laut Anklage auch drei E-Bikes vom Parkplatz des Stiftes Melk.

Ausgeforscht konnten auch zwei Männer aus Albanien werden. Sie sollen als kriminelle Gärtner im Bezirk Mistelbach eine Hanfplantage kultiviert haben.

Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.