37 Grad

Hotpod-Yoga: Heißer Trend in der City

In puncto Yoga gibt es immer wieder neue Trends. Aktuell ist Hotpod-Yoga in. Dabei wird in einem auf 37 Grad erhitzten aufblasbaren Raum trainiert. Bloggerin Sonja von sonnirennt.at hat sich für City4U das Raum-in-Raum-Konzept angesehen.

Hotpod-Yoga ist aktuell total im Trend. Dabei wird das Training in einem aufblasbaren beheizten Kokon-Pod praktiziert. Das erste Raum-im-Raum-Work-out Wiens wird im fünften Bezirk (Margaretenstraße 70) angeboten, das Studio ist lichtdurchflutet und bietet jede Menge Platz. Bloggerin Sonja von sonnirennt.at war für City4U vor Ort und sofort angetan: „Alles total schön und entspannt. Sofortiges Wohlfühlklima“, schwärmt sie. Gründerin Laura Kleibl hat wahrlich eine kleine Wohlfühl-Oase geschaffen.

Gleicher Zeitaufwand, mehr Leistung

Durch eine kleine Öffnung wird der Pod betreten, welcher geschlossen wird, kurz bevor die Stunde beginnt. Bei Musik und gedämpftem Licht beginnt man mit den Übungen. Die Raumtemperatur wird dabei auf wohlige 37 Grad erhöht. 

Tiefere Beanspruchung der Muskelgruppen

Die Yoga-Stellungen variieren und sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, Trainerin Tamy erklärt geduldig jeden Schritt. Durch die Wärme wird eine tiefergehende Beanspruchung der Muskelgruppen ermöglicht, bereits nach kurzer Zeit kommt man ins Schwitzen. Sonja ist begeistert: „Ein schnellerer Effekt in kürzerer Zeit. Einfach großartig!“ Eine Einheit dauert 60 Minuten, bis zu 20 Teilnehmer passen gleichzeitig in den Pod. 

Das Fazit der Bloggerin: „Das gedimmte Licht, die angenehme Wärme und die unaufdringliche Lounge-Musik sorgen für Entspannung pur, und machen den Kopf frei - vor allem jetzt in den kälteren Monaten! Herrlich!“ Ihr Tipp: „Unbedingt ausprobieren!“ Die Stunden werden übrigens auf Englisch und Deutsch gehalten. Für eine Teilnahme benötigt man nur ein Handtuch sowie eine Flasche Wasser. Yoga-Matten werden zur Verfügung gestellt.

Einjähriges Jubiläum

Tipp: Am Samstag, dem 6. Oktober, feiert das Studio sein einjähriges Jubiläum. Neben kühlen Getränken gibt es Geburtstagskuchen und tolle Goodies! Alle Infos gibt es: hier

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr