Sa, 20. Oktober 2018

15-jährige Täter:

03.10.2018 18:00

Frecher Beutezug mit gestohlenen Bankomatkarten

Frech machten zwei 15-jährige Burschen in Dietach Beute, weil sie gestohlene Bankomatkarten fürs Bezahlen von vielen kleinen Beträgen nutzten. So kamen 700 Euro Schaden zusammen.

Das Duo knackte nicht nur Zeitungskassen, sondern probierte bei den nächtlichen Streifzügen auch immer aus, welche Autos unversperrt waren.

Code vermieden
Diese durchsuchten sie und fanden auch mehrere Bankomatkarten. Mit diesen gingen die Burschen zu Zigarettenautomaten und kauften damit Rauchwaren. Immer in kleinen Beträgen, damit nie nach dem Code gefragt wurde. Jetzt flog das Duo auf, wird angezeigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.