„trinkreif“

Trinken statt Wegschütten: Alter Wein im Verkauf

Was passiert mit Weinen, die nicht mehr trinkreif, aber trotzdem zu schade zum Entsorgen sind? Diese Frage beantworten Clemens Riedl und Markus Inzinger, die Gründer des auf reife Weine spezialisierten Weinhandels „trinkreif“. Sie kaufen alte Kellerbestände auf und verwerten den alten Wein, anstatt ihn wegzuschütten. City4U berichtet:

# Nicht Wegschütten

Die beiden Weinliebhaber Clemens Riedl und Markus Inzinger haben 2015 ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Mit ihrem Unternehmen „trinkreif“ kaufen sie Weine, lagern Bestände aus privaten Weinkellern oder Hinterlassenschaften und bringen diese eben trinkreif auf den Markt. Sie sind ständig auf der Suche nach hochwertigen, optimal gelagerten Weinen in trinkreifem Zustand.

# Die letzte Etappe der Weintraube

„Wir haben beim Ankauf alter Kellerbestände immer wieder Weine dabei, die nicht mehr trinkreif sind. Oft haben wir uns gefragt, was wir mit diesen Weinen machen können. Wegschütten war für uns keine Option. Deshalb haben wir den nicht mehr trinkreifen Weinen nochmals neues Leben eingehaucht, indem wir sie zu feinen Bränden destilliert haben. Nur reiner Wein, keine Zusätze - die letzte Etappe einer Weintraube auf ihrer Reise in die Vergänglichkeit“, erklärt Markus Inzinger die Idee hinter trinkreif brand #1.

# Brennende Leidenschaft

„Die Herstellung von Edelbränden ist eine alte Handwerkskunst, die viel Erfahrung braucht, auf die wir zugreifen konnten. Bei der Reifung im Holzfass und dem Cuvetieren haben wir uns dann wieder auf unser Gefühl verlassen“, so Clemens Riedl. Im Herbst wird die erste Charge von trinkreif brand #1 abgefüllt. Das Etikett hat Sammlerwert: Auf der Rückseite hat Lionel Favre, trinkreif Künstler des Jahres 2016, die Entstehungsgeschichte des trinkreif brand #1 gezeichnet.

November 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr