Di, 18. Dezember 2018

Knappenberg

02.10.2018 22:35

Tibetzentrum feiert sein zehnjähriges Bestehen

Symbolisch für die Verbindung zwischen dem Dalai Lama und dem Hüttenberger Prof. Heinrich Harrer wurde das Tibetcenter in Knappenberg errichtet. Heuer feiert man bereits das zehnjährige Bestehen. Zum Jubiläum reiste auch die Schwester des geistigen Oberhauptes der Tibeter an.

„Der Anspruch des Zentrums, Weisheit, Mitgefühl und Freude zu vermitteln, ist schön. Jeder von uns kann das brauchen“, so Landesrat Daniel Fellner. Er freute sich, dass er auch die Schwester des Dalai Lama kennenlernen durfte. Jetsun Pema, von den Tibetern liebevoll „Ama-la“ - verehrte Mutter - genannt, erinnerte sich an Harrer, der sie als kleines Mädchen bei einer seiner Reisen auf seinen Schulter getragen hatte: „Ich war fasziniert von seinen gelben Haaren.“

200 Gäste waren zum Fest ins Tibetzentrum gekommen. Leiter Gesche Tenzin Dhargye: „Das tibetische Wissen wird gut angenommen und von unseren Studenten zum Wohle der Menschen eingesetzt.“ Im vergangenen Jahrzehnt besuchten 8000 Interessierte die Seminare und Vorträge, 600 die Studienkurse in buddhistischer Psychologie und Philosophie sowie traditioneller tibetischer Medizin.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Der krone.at-Talk
Ist das Weihnachtsfest noch zu retten?
Österreich
Viele Verletzungen
Olympiasieger Viletta beendet seine Karriere
Wintersport
Verdächtiger in Haft
Junge Touristinnen in Marokko getötet
Welt
„Sind glücklich“
Hoeneß bleibt Bayern-Aufsichtsratsvorsitzender
Fußball International
Ehre für Salzburger
Gishamer ersetzt Drachta als FIFA-Schiedsrichter
Fußball International
Ein Jahr in Zahlen
So turbulent war das Flugjahr 2018
Reisen & Urlaub

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.