Honig und Waben

Bienen erobern wieder den Himmel am Cobenzl

Auch heuer veranstaltet das Kuratorium Wald - in Kooperation mit dem Umweltdachverband und dem Verein Biene Österreich - das schon traditionelle Bienenfest Am Himmel. Am Samstag, 6. und Sonntag, 7. Oktober 2018 hat man wieder die Möglichkeit, sich in entspannter und gemütlicher Umgebung über die Wichtigkeit der Wild- und Honigbienen sowie der Hummeln für ein intaktes Ökosystem zu informieren. Natürlich kann auch Honig gekostet und viele Bienenprodukte erstanden werden.

Ohne Bienen könnte die Natur nicht auskommen und auch der Mensch nicht überleben. Sie sind viel mehr als bloße Honiglieferanten. Beim Bienenfest Am Himmel erfährt man mehr über das schwarz-gelbe Tier. Außerdem erlebt man den Alltag und die Aufgaben eines Imkers, hat die Möglichkeit beim Honigschleudern zuzusehen oder eigenen Honig abzufüllen. Im Forscherzelt können die Bienen und Waben ganz genau unter die „Lupe“ genommen werden. Bienenstreichel- und Bastelstationen sowie der Kinderschminkstand lassen Kinderherzen höher schlagen.

Außerdem warten beim Bienenquiz tolle Preise. Zudem hat man die Gelegenheit beim Bio-Imkermarkt verschiedene Honigprodukte zu verkosten und diese zu Ab-Hof Preisen zu beziehen.
Für die Bienenprofis und Imker wird die chemiefreie Varroa-Bekämpfung mit dem Varroa-Controller demonstriert.

Oktober 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr