29.12.2009 07:50 |

Totale Verwirrung

Ortstafeln im Burgenland über Nacht ausgetauscht

Völlige Verwirrung haben übermütige Diebe in den Bezirken Güssing und Jennersdorf im Burgenland gestiftet. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion stahlen die kriminellen Scherzbolde die Ortstafel von Stinatz und stellten diese in Stegersbach auf. Der dreiste Tausch ging von Gemeinde zu Gemeinde weiter. Viele Urlauber fühlten sich in die Irre geführt.

Der böse Streich würde besser zu Wilhelm Buschs Erzählungen über "Max und Moritz" passen, aber nicht ins wahre Leben. Denn der üble Scherz ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat. Doch davon haben sich die frechen Schilderdiebe offenbar nicht abschrecken lassen.

Ortstafeln ausgetauscht
In der Nacht zum Montag starteten sie ihre Tour im Bezirk Güssing. In Stinatz stahlen die Unbekannten die Ortstafel und montierten sie in Stegersbach. Das Beutestück aus Stegersbach wurde nach Rohr gebracht und ersetzte die dortige Tafel. So zogen die Täter weiter bis nach Rohrbrunn im Bezirk Jennersdorf.

Verwirrte Urlauber
Schon am frühen Montagmorgen sorgte das Schilderdurcheinander für Kopfschütteln und Chaos. Urlauber, die Ausflüge im Südburgenland unternahmen, verloren die Orientierung. "Wir mussten öfters nachfragen, da wir uns nicht mehr sicher waren, ob wir auf dem richtigen Weg sind", erklärte eine verdutzte Familie aus Niederösterreich. Auch Ortsansässige trauten ihren Augen kaum, als sie die falschen Schilder in ihren Heimatgemeinden bemerkten.

Es dauerte Stunden, bis das Wirrwarr schließlich aufgelöst war und jede Ortstafel wieder auf ihrem richtigen Platz stand. Die Suche nach den Tätern läuft.

von Karl Grammer und Christian Schulter, Kronen Zeitung
Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol