Premiere

Rock‘n‘Roll-Sound am Wiener Wiesn-Fest

In wenigen Tagen ist es soweit, ab 27. September wird das Wiener WIESN-Fest drei Wochen lang zum Hotspot für alle Schlager- und Volksmusik-Fans der Stadt. Dieses Jahr ist, zusätzlich zu dem bereits vielfältigen Programm, für ein besonderes zusätzliches Highlight gesorgt: Bei der ersten Ausgabe von „Rock die Wiesn“ bebt am 2. Oktober das Wojnar’s Kaiser-Zelt mit starken Gitarrensounds.

„Come as you are" oder rein ins Dirndl und rauf mit der Lederhosn lautet das Motto des diesjährigen Wiener WIESN-Fest - am 2. Oktober werden jedoch auch Biker-Klamotten durchaus gerne gesehen. Zum ersten Mal bringen starke Gitarrensounds das Wojnar’s Kaiser-Zelt zum Beben und sorgen für eine Rock-Party at its best!

Bei der ersten Ausgabe von „Rock die Wiesn“ heizen Guns n‘ Roses Revolution und die AC/DC Revival Band den Gästen ordentlich ein! Die Besucher können sich auf Hits wie „Sweet Child O‘ Mine“, „November Rain“, „Highway to Hell“ oder „Back In Black“ freuen!

Tickets sind auf www.wienerwiesnfest.at erhältlich!

Was: „Rock die Wiesn“ am Wiener WIESN-Fest 2018
Wo: 2., Kaiserwiese
Wann: 2. Oktober, Einlass ab 18 Uhr

 City4U
City4U

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr