„Mix it like a woman“

Barkeeperinnen-Challenge in Wien

Unter dem Motto „Mix it like a woman“ werden dabei weibliche Mixologinnen aus ganz Österreich vor den Vorhang geholt. Ihr herausragendes Können hinter dem Tresen sollen die Barkeeperinnen mit einer unverwechselbaren Kreation auf Basis eines Puchheimer Edelbrands unter Beweis stellen.

Der Platz hinter der Bar gilt nach wie vor als Männerdomäne. Mit der „Mix it like a woman“ Puchheimer Barkeeperinnen-Challenge holt Spitz zum ersten Mal weibliche Barkeeperinnen vor den Vorhang, die das Mixen, Shaken und exzellenten Service perfektioniert haben.

# Drei Gewinnerinnen winkt ein Preisgeld

Jutta Mittermair, Marketingleiterin von Spitz, erklärt den Hintergrund der Challenge: „Österreich beheimatet nicht nur großartige Spirituosen, sondern auch hochtalentierte Barkeeper und Barkeeperinnen. Im Zuge des Wettbewerbs ‚Mix it like a woman‘, der heuer seine Premiere feiert, holen wir dezidiert die Frauen in dieser Branche vor den Vorhang und fordern sie heraus, auf Basis eines Puchheimer Edelbrands einen Short- oder Longdrink zu kreieren, der in Bars von Attnang-Puchheim über Wien bis nach London und Paris für Wow-Momente sorgen könnte.“ All jene Mixologinnen, die sich in der Vorauswahl beweisen können, haben beim großen Final-Event in Wien die Chance, ihren Drink vor einem Publikum aus GastronomInnen, Barkeepern, Journalisten sowie Familie und Freunden zu mischen. Den drei glücklichen Siegerinnen winkt dabei ein Preisgeld von bis zu 1.000 Euro.

# Ablauf:

  • 17 Uhr: Einlass und Get-together bei kühlen Drinks und coolen Tunes
  • 18 Uhr: Live-Vorstellung der Puchheimer-Kreationen auf der Bühne
  • 20 Uhr: Feierliche Siegerinnen-Ehrung 
  • Ab 20.15 Uhr: Networking und entspannter Ausklang bei Drinks und Fingerfood

Was: „Mix it like a woman“ Puchheimer Barkeeperinnen-Challenge 2018

Wann: Dienstag, 18. September 2018, Start: 17:00 Uhr

Wo: K47 - 1., Franz-Josefs-Kai 47

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr