Sa, 20. Oktober 2018

Wieder E-Mail-Attacke

17.09.2018 09:10

Hotel in Innsbruck Opfer von Computerhackern

Und wieder wurde eine Firma in Tirol Opfer einer Online-Attacke. Dieses Mal erwischte es ein Hotel in Innsbruck. Nach dem Öffnen eines E-Mail-Anhanges wurden alle Daten verschlüsselt. Der Geldforderung kamen die Geschädigten aber nicht nach.

Die unbekannten Täter hatte die E-Mail mit brisantem Anhang bereits am 14. September an das Hotel in Innsbruck verschickt, wie die Polizei am Montag meldete. Dabei handelte es sich um fingierte Bewerbungsunterlagen. Als der E-Mail-Anhang von einem Hotelbediensteten geöffnet wurde, dauerte es nicht lange und die gesamten Daten des Hotels waren verschlüsselt.

Weiteres Mail mit Geldforderung
Ein weiteres E-Mail, in dem die unbekannten Computerhacker Details für Zahlungskonditionen lieferten, damit die Daten danach wiederhergestellt würden, blieb aber ungeöffnet. Es kam zu keiner Geldüberweisung. Auch konnte der Online-Schaden durch einen EDV-Spezialisten behoben werden. Nachdem es zuletzt mehrere Firmen mit ganz ähnlichen E-Mails erwischte, rät die Polizei dazu, beim Öffnen von E-Mails besonders vorsichtig zu sein sowie allfälligen Geldforderungen, in welcher Form auch immer, nicht nachzukommen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.