Fr, 16. November 2018

Einstiges Pflegekind

14.09.2018 08:00

Dank der „Krone“-Familie: Christa endlich gefunden

„Christa verzweifelt gesucht“: Dass sich eine steirische Familie so sehr wünschen würde, das Pflegekind, das vor mehr als 50 Jahren bei ihnen lebte, zu finden, haben wir kürzlich berichtet (siehe Artikel hier). Und das Wunder ist geschehen! Eine „Krone“-Leserin erkannte ihre Bekannte in der Geschichte wieder. Christa wurde gefunden.

Ich komm’ aus der Freude gar nicht mehr heraus“, sagt Christa Ertl. Das Kuriose daran: „Ich hab ja selber die ,Krone’ daheim und die Geschichte sogar gelesen. Aber ich hab sie überhaupt nicht auf mich bezogen! An die ersten Jahre als Kind habe ich natürlich gar keine Erinnerung, und ich wusste gar nicht, bei welcher Familie ich als Pflegekind war.“

„Großer Puzzlestein in meiner Lebensgeschichte“
Eine Bekannte von Christa hat den Zusammenhang hergestellt, mit uns Verbindung aufgenommen. Christa Ertl ist glücklich: „Das ist ein großer Puzzlestein in meiner Lebensgeschichte.“

Mit Andrea Rohrbacher, zu deren Oma Christa mit 1964 mit 18 Monaten gekommen und bei ihr dann vier Jahre aufgewachsen ist, hat sie schon telefoniert.

„Wir planen ein großes Fest“
Rohrbacher: „Wir sind so happy! Wir planen ja ein großes Fest. Und der innige Wunsch meiner Familie war es, dass Christa mit da dabei ist. Alle haben die Kleine damals so lieb gehabt und waren ganz traurig, als sie weg musste.“ Ein erstes Treffen ist schon in Planung.

Christa Ertl sowie Andrea Rohrbacher möchten sich herzlich bei der „Krone“-Familie, die so großen Anteil genommen hat an ihrer Geschichte, bedanken.

Christa Bluemel
Christa Bluemel

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Highlight am Himmel
Komet Wirtanen im Dezember zu sehen
Wissen
Positive Bilanz
Rapid: 2,37 Millionen Gewinn für 2017/18!
Fußball National
Kurz rügte Vorarlberg
NEOS: „Verhalten ist eines Kanzlers unwürdig“
Österreich
Beide enttäuschen
DFB- und ÖFB-Team derzeit im selben EM-Quali-Topf!
Fußball International
Online-Wahl in Italien
EBEL-Meister HC Bozen beliebter als Juventus
Eishockey
Bosnische Übermacht
Dragovic über Fans: „Haben uns angesch***en“
Fußball International
Rührend: Rooney-Adieu
„Bin von jetzt an nur noch Fan der ‘Three Lions‘“
Fußball International
Wilde Spekulationen
Top-Angebote: Forderte Arnautovic Mega-Gehalt?
Fußball International
Ermittlungen laufen
Leiche in Bach: Pole laut Obduktion ertrunken
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.