Do, 20. September 2018

Fahndung nach Tätern

12.09.2018 08:22

Seniorin überfallen und 2 Tage in Rohbau gefangen

Eine mysteriöse Entführung beschäftigt derzeit die deutsche Polizei. In Hannover haben zwei Männer am Wochenende versucht, eine 76-jährige Frau auszurauben, und sie anschließend tagelang in einem Rohbau festgehalten. Erst am Montagnachmittag ließen die Unbekannten die Pensionistin wieder frei, jetzt fahndet die Polizei mit Phantombildern nach dem Duo.

Die etwa 25 bis 30 Jahre alten Männer hatten die Seniorin, die am Samstagnachmittag mit einer Stadtbahn unterwegs war, an der Haltestelle August-Madsack-Straße gezwungen, mit ihnen auszusteigen, und sie mit einem Messer bedroht. Das Duo nahm der Frau ihre Handtasche ab und verschleppten sie zu einem nahe gelegenen Rohbau, wo sie die 76-Jährige bis Montagfrüh festhielten, berichtet der „Focus“.

Die Täter südländischer Herkunft, die laut Angaben der Polizei von der Frau als 25- bzw. 30-jährig beschrieben werden, sollen südländischer Herkunft sein. Sie sprachen Deutsch mit Akzent und kommunizierten untereinander vermutlich auf Serbisch. Die Kriminalisten tappen nach der mysteriösen Verschleppung vorerst im Dunkeln.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.