Mi, 26. September 2018

Schaden unbekannt

09.09.2018 14:47

Mähdrescherbrand: 6 Wehren in Bleiburg im Einsatz

Nachdem Samstag ein Häcksler im Bezirk Wolfsberg durch ein Eisenstück schwer beschädigt worden ist, geriet abends in Bleiburg ein Mähdrescher in Brand.

Ein Landwirt (61) aus dem  Bezirk Wolfsberg hatte gegen 20.10 Uhr Mais gehäckselt, als im Bereich der sogenannten „Corn Crackers“ ein Feuer ausbrach.

Der Mann versuchte zwar, das Feuer mit einem Handfeuerlöscher zu bekämpfen, hatte jedoch keinen Erfolg. Die Arbeitsmaschine geriet in Vollbrand.

Im Löscheinsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren Bleiburg, Rinkenberg, Replach, Neuhaus, Aich und Schwabegg mit etwa 50 Mann. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. 

Serina Babka
Serina Babka

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.