Digital Downtime

Gratis Konzert zur Mittagspause in der City

Eine kostenlose musikalische Mittagspause der besonderen Art: Das bietet das Blüthner Zentrum in der Wiener City. Die außergewöhnliche Konzertreihe startet am 10. Oktober 2018 in die neue Saison. Jeden Mittwoch hat man die Möglichkeit, seine Mittagspause quasi musikalisch aufzuladen. Denn von 12.30 Uhr kann man 45 Minuten einem Klassik-Konzert lauschen. Seine Mittagsjause bringt man selbst mit, denn bei schönen Klängen schmeckt sie gleich viel besser.

Wiens wohl außergewöhnlichste Konzertreihe findet nun wieder jeden Mittwoch im Blüthner Zentrum (1., Bräunerstraße 5) statt. Ziel davon ist es, die Mittagspause mit klassischer Musik zu verfeinern. Interessierte können jede Woche von 12.30 bis 13.15 Uhr frische Energie für den restlichen Arbeitstag sammeln und eine stilvolle Digital Downtime einlegen. 

Daniel Toth (Gesang) und Arsenije Krstic (Klavier) gastieren mit einem Best-of von „The Great American Songbook“, Misho Kandashvilis (Klavier) spielt Chopin, Beethoven, Scriabin sowie Prokofiev und Alexandra Kamenskaja (Klavier) bringt „Impressionen aus Estland“. Der Eintritt ist eine freiwillige Spende an die jungen KünstlerInnen. Die Mittagsjause wird mitgebracht und schmeckt bei Klavierliteratur - von Klassik bis Jazz - einfach besser.

September 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr