Mo, 24. September 2018

Drei Leute angezeigt:

07.09.2018 05:30

In Lendorf bei Spittal Cannabisplantage entdeckt

Während einer von der Staatsanwaltschaft angeordneten Hausdurchsuchung bei einer 18-Jährigen in Lendorf bei Spittal hat die Polizei eine Cannabis-Indoorplantage entdeckt. Außerdem waren da noch Abrechnungen über Verkäufe, Bargeld und Suchtgiftutensilien. Ihr Vater behauptet, all dies gehöre ihm.

Während die Beamten des Koordinierten Kriminaldienstes Spittal/Drau - Suchtgift In Lendorf beschäftigt waren, führten ihre Kollegen vom Operativen Kriminaldienst in Villach eine Durchsuchung der Wohnung eines 22-Jährigen durch. Sie war ebenfalls als Folge von umfangreichen Erhebungen von der STA Klagenfurt genehmigt gewesen.  

Und auch in Villach wurde man fündig: Der junge Mann hatte  10 Gramm Cannabiskraut, ebenfalls Suchtgiftutensilien sowie eine Schreckschusswaffe daheim. Dabei besteht gegen ihn ein Waffenverbot.

Alle drei Beteiligten wurden angezeigt. Ob die beiden Jungen alleine gemeinsame Sache machen und der 55-Jährige nur seine Tochter schützt, oder ob er selbst bei Anbau und Verkauf mitmischt, ist Gegenstand von Ermittlungen.

Serina Babka
Serina Babka

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.