900 Euro Beute:

Zwei Räuber überfielen Linzer (31) mit Pistole

Zwei südländische Männer sollen im Zentrum von Linz einen 31-Jährigen mit Waffengewalt ausgeraubt und dabei 900 Euro Beute erzielt haben. Die beiden Täter konnten unerkannt flüchten.

Ein 31-jähriger Linzer fiel Samstagfrüh in der Linzer Theatergasse zwei Räubern in die Hände. Die beiden Unbekannten bedrohten ihn mit einer Gaspistole und raubten ihm 900 Euro. Das Opfer blieb dabei unverletzt. Eine polizeiliche Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos.

Täterbeschreibung
Bei den Verdächtigen soll es sich um südländische Typen, beide etwa 175 Zentimeter groß, handeln. Einer der Räuber trug ein rotes Kapperl und einen weißen Pullover. Vom zweiten Täter gibt es keine nähere Beschreibung. Bei der Waffe könnte es sich auch um eine Gaspistole gehandelt haben.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.