8. September

DJ Mirco Caruso: „Wiener Schnitzel, ich komme“

Am Samstag, den 8. September, geht es im Club Auslage (16., Lerchenfelder Gürtel 43) heiß her, denn kein Geringerer als DJ Mirco Caruso kommt erstmals nach Wien! Der Schweizer Ausnahmekünstler ist einer der bedeutendsten internationalen Artists, wenn es um Deep- und Techhouse geht. City4U bat ihn vorab zum Interview:

# 2014 ist Dein erster Tech-House track erschienen. Was hat sich seither im DJing-Bereich verändert?

Heute ist es bedeutend einfacher geworden, die Musik zu releasen und zu vermarkten. Dies hat den Vorteil, dass man auch als kleiner Künstler mit einem kleinen Label eine top Reichweite haben kann und ein Track von einem großen Künstler entdeckt und gespielt wird. Trotz allem finde ich, sollte der Fokus wieder etwas mehr auf die Musik gelegt werden und nicht auf das ganze drumherum.

# Du hast schon in Städten wie Athen, Moskau, Ibiza oder Milan aufgelegt. Wo ist für Dich die verrückteste DJ-Crowd?

Jede Stadt ist einzigartig und hat eine eigene Szene, was mich immer wieder Neues entdecken lässt. Es gibt für mich noch viele Orte, welche ich besuchen möchte, fragt mich doch bitte in fünf Jahren nochmals.

# Was ist der Unterschied zwischen Deinen Sets und jenen eines Mainstream-DJs?

Da ich teilweise mit dem alten Classic House aufgewachsen bin, mische ich immer wieder einen solchen Track in meine Set’s, was vom Publikum gerne gehört wird, oder spiele exklusive Edits, welche ich selbst produziert habe.

# Was inspiriert Dich und Deine Musik generell?

Ich höre in meiner Freizeit sehr viel Musik, eigentlich überhaupt nicht die, welche ich produziere. Von Jazz bis zu Oldschool oder Hip Hop ist alles in meinen privaten Playlists zu finden. Da entdecke ich immer wieder die eine oder andere Inspiration für neue Projekte.

# Gibt es Vorbilder in der Musikwelt?

Natürlich hat jeder Musiker seine Idole. Es gibt so viele gute Künstler, die ich für ihre Musik bewundere, dass es für mich schwierig ist, mich auf einen Einzigen festzulegen.

# Was erwartest Du Dir von Wien und Deinem Gig bei „RAW“ in der Wiener Auslage?

Ich war bis jetzt nur am Wiener Flughafen, aber ich habe schon viel Gutes von der Stadt gehört. Der Club sieht fantastisch aus und ich bin sehr gespannt, was mich erwartet. Natürlich werde ich meinen Appetit mit einem feinen Wiener Schnitzel stillen.

Am 8. September begeistert Mirco Caruso im Club Auslage (16., Lerchenfelder Gürtel 43). Ab 23 Uhr öffnen sich die Pforten und die Party kann losgehen! Auf dem Mainfloor erwarten euch neben  Mirco Caruso ,  Gjaka K. und  MANNIX! Auf dem Bar Floor gibt es Sound von Alex Soulja, Nikiss, Michael Mishima und Sanuo!

Mehr Infos gibt es im Event hier: ZUM EVENT.

September 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr