29.08.2018 10:27 |

Manuel Feller

Platsch! Slalom-Ass stürzt sich kühn Klippe runter

Draufgänger - ein Etikett, das Manuel Feller immer wieder verpasst wird. Zumindest nicht völlig zu Unrecht, wie jetzt ein Video auf Instagram belegt, das Feller zeigt, wie er sich wagemutig eine ca. 15 Meter hohe Klippe hinunterstürzt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Feller weilt derzeit mit dem ÖSV-Slalomteam zum Training in Neuseeland. Zwischen den Übungseinheiten bleibt offenbar ein wenig Zeit. Diese nützte Feller jetzt, um die „Blue Pools“ zu erkunden. Und er tat dies - ganz Feller-like - auf spezielle, wagemutige, atemberaubende Art und Weise. Sehen Sie hier selbst:

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)