Adé Sommer

Vier Tipps für einen schönen Start in den Herbst

Die Hitzewelle ist vorbei, die Tage in den Bädern sind gezählt und der Herbst hält Einzug. Die Blätter werden bunt, die Temperatur kühler und das Sommerloch ist vorbei. Höchste Zeit also die neue Jahreszeit in vollen Zügen zu genießen. Ob gemütliche Wanderungen, ein Gläschen Wein oder ein neues Theaterstück - Wien hat einiges zu bieten.

Die Tage werden kürzer, nicht jedoch die Liste der Aktivitäten, die Wien zu bieten hat. Der Herbst ist noch warm genug, um die letzten warmen Sonnenstrahlen draußen genießen zu können, man kann sich aber auch wieder in Räume verziehen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. City4U hat vier Tipps, um aktiv in den Frühherbst zu starten:

#Weinwandertage

Ende September laden auch wieder die Wiener Weingebiete zum bereits traditionellen Weinwandertag ein. Auf drei Routen auf insgesamt 25 Kilometern kann am 29. und 30. September 2018 die Landschaft erwandert werden: Von Neustift bis Nussdorf, von Strebersdorf bis Stammersdorf sowie von Ottakring bis Neuwaldegg. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und natürlich können zahlreiche Wiener Weine auf dem Weg gekostet werden.

#Mistfest

Jedes Jahr im September folgen tausende Wiener dem Ruf der MA48 - dem orangen Ballett. Beim Mistfest steht nicht nur Spaß, sondern auch Bildung über Abfallwirtschaft, Mülltrennung und Umweltschutz am Programm. Für Kinder gibt es zahlreiche Stationen, in diesem Jahr können sie erstmals in Müllautos einsteigen. Ein buntes Bühnenprogramm mit unter anderem Petra Frey, Kernölamazonen und Physiker Werner Gruber sorgt am 22. und 23. September 2018 ebenfalls für Unterhaltung.

#Theatersaison beginnt

Im September beginnt die Theatersaison. Alleine das Burgtheater, das bestbesuchte Sprechtheater Europas, bietet 2018/19 22 Premieren, darunter sieben Ur- und Erstaufführungen. Zu den Highlights zählen heuer Mephisto, Medea und Woyzeck. Auch das Volkstheater, Theater in der Josefstadt, Akademietheater und viele mehr haben heuer großartige Stücke im Programm. Wer es lieber beschwingter mag: Auch die Musicals starten im September in die neue Saison mit „I am from Austria“ und „Bodyguard“.

#5 o‘clock tea

Wenn die Luft kühler wird, tut eine Tasse Tee besonders gut. Wien hat einige Teehäuser zu bieten, die alle Sorten im Angebot haben, um es sich an einem verregneten Herbsttag mit einem Heißgetränk und einem guten Buch auf dem Sofa gemütlich zu machen. Also unbedingt einmal im Teehaus Demmer, Kottas Kräuterhaus oder Schönbichler Teehandlung vorbeischauen.

September 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr