8. September

Speakeasy: The Twenties Club

„Speakeasy. The Twenties Club“ - unter diesem Titel bricht das Hilton Vienna Plaza am 8. September 2018 mit allen Regeln der Konvention. Mit der Prohibition-Party wird das geschmackvolle Hotel zum wohl letzten noch verbliebenen Hort der Goldenen Zwanziger in Wien. Denn das Speakeasy-Event holt Musik, Tanz, Drinks und den unvergleichlichen Esprit der Roaring Twenties direkt an die Wiener Ringstraße. City4U hat die Infos:

Speakeasy. The Twenties Club

Die Idee des Events ist angelehnt an die Speakeasy-Bars, die sich in den amerikanischen Zwanzigern praktisch an jeder Straßenecke auftaten. Die Speakeasys, zu Deutsch auch Flüster- oder Mondscheinkneipen genannt, feierten Ausschank und Ausschweifungen zur Zeit des Alkoholverbots hinter verschlossenen Türen. Verborgen vor den Augen des Gesetzes, zelebrierte die Elite in den Hintertürchen einer jeden Stadt die wilde Ekstase. Zugang zu den Speakeasys erhielt nur, wer dem Türsteher mit einem entsprechenden Passwort seine Aufwartung machen konnte.

Programm und Höhepunkte

Statt einem Passwort bildet ein Ticket den Schlüssel zum Speakeasy-Event im Hilton Vienna Plaza am 8. September 2018. Das Abendprogramm der Party steht jenem der rauschenden Roaring Twenties aber in nichts nach. So wartet das Speakeasy mit einer Reihe an Programmpunkten auf, die die Aufbruchsstimmung der Zwanziger-Jahre authentisch aufleben lassen. Auf das Publikum wartet unter anderem eine Burlesque-Show, eine Live-Performance von Crooner-Legende Louie Austen, ein Pop-up-Store des Berliner Labels Tilda Knopf sowie eine Secret-Bar von Campari, deren Pforten ohne dem richtigen Codewort verschlossen bleiben. Für den Bruch mit der Prohibition sorgt die ÉMILE-Bar mit Cocktails und Absinth. Der Hunger nach dekadenten Speisen wird vom ÉMILE-Restaurant mit Signature-Dishes gestillt. Gerahmt vom Art-Déco-Ambiente des Hilton Vienna Plaza entsteht schließlich eine stimmige Nacherzählung der Goldenen Ära, die eine Nacht lang realitätsverwandt gefeiert werden kann.

Das Programm im Überblick

  • Crooner Legende Louie Austen
  • Electroswing DJ „The Swingbot“
  • Secret Bar Campari
  • Burlesque Show von Berlin Burlesque Belle Anja Pavlova
  • Dance Performance der Tanzgruppe „Some Like It Hot“
  • Pop-up-Store des Berliner Luxury-Dress-Labels Tilda Knopf
  • Make-up- und Styling-Lounge betreut von Karin van Vliet Make-up-Studio
  • Absinth-Bar
  • VIP-Area
  • Photobox
  • Gewinnspiele

Tickets sind ab sofort erhältlich

Die Tickets für das Speakeasy-Event im Hilton Vienna Plaza sind auf http://www.speakeasy.ticket.io in drei Kategorien verfügbar:

  • „Golden Night“ um 25 Euro inkludiert: Eintritt, Welcome Drink, Programm und Show
  • „Golden Group“ um 65 Euro inkludiert: VIP-Tisch für zwei Personen, Eintritte für zwei Personen, eine Flasche Cinzano Pinot Chardonnay, Welcome Drink, Finger-Food- Buffet, Programm und Show
  • „Golden Group Extended“ um 115 Euro inkludiert: VIP-Tisch für vier Personen, Eintritte für 4vier Personen, Welcome-Drink, eine Flasche Cinzano Pinot Chardonnay, Finger-Food-Buffet, Programm und Show

Die Tickets sind streng limitiert. Weitere Informationen zu Gewinnspielen und/oder Programmaktualisierungen finden sich laufend auf der offiziellen Facebook-Event-Page von „Speakeasy. The Twenties Club.“

Was: Speakeasy. The Twenties Club.
Wann:  Samstag, 8. September 2018 - ab 19 Uhr
Wo: Hilton Vienna Plaza - 1., Schottenring 11

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr