27.08.2018 09:43 |

Nervenaufreibend!

Würden Sie sich trauen, diese Straße zu befahren?

Wer hier mit dem Auto fährt, braucht Nerven aus Stahl: Auf diese Straße in Manang in Nepal prasselt ein gewaltiger Wasserfall ein. Dieser verwandelt die Fahrbahn in einen regelrechten Fluss - und das ausgerechnet über einem gefährlichen Abgrund. Doch es gibt tatsächlich Menschen, die das Abenteuer wagen, wie in dem Video oben zu sehen ist.

Würden Sie sich trauen, diese Straße zu befahren? Die Aufnahmen allein lassen vermutlich den meisten Menschen schon das Blut in den Adern gefrieren. Die Straße befindet sich im Norden des Berges Annapurna - sie wurde direkt in den Fels gemeißelt. Die Fahrbahn besteht mehrheitlich aus Kies.

Die Straße ist beinahe 100 Kilometer lang. Sie beginnt auf einer Seehöhe von 710 Metern und endet auf 3066 Metern, wie die Website dangerousroads.com berichtet. Weil sie sowohl eng ist als auch steil verläuft, ist sie auch für hartgesottene Lenker eine echte Herausforderung. Die Wasserfälle kommen daher, weil der Fluss Marsyangdí direkt daneben verläuft.

Miriam Krammer
Miriam Krammer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter