So, 20. Jänner 2019

70-Jähriger abgestürzt

22.08.2018 19:49

Tödlicher Forstunfall

In Predlitz (Bezirk Murau) ist es am Mittwoch um 11.10 Uhr zu einem tödlichen Traktorunfall gekommen. Ein 70-jähriger Mann aus Stadl an der Mur schob mit einem an seinem Traktor angebrachten Schild zunächst Äste zur Seite. Dabei gelangte er zu nahe an den Abhang - und stürzte in der Folge zehn Meter ab.

Beim Sturz wurde vom Traktor geschleudert und in weiterer Folge unter einem Hinterreifen eingeklemmt. Der alarmierte Notarzt konnte nur mehr den Tod des Verunfallten feststellen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
„Krone“-Interview
Hasselhoff: „Ich bereue nichts in meinem Leben“
Video Show Adabei-TV
„Hunderte Nachrichten“
Wegen Erdogan-Kritik: NBA-Star mit Mord bedroht
Sport-Mix
Kolumne „Im Gespräch“
„Das Leben verträgt keinen Stillstand“
Life
Löhne schwarz gezahlt
Sozialbetrug aufgedeckt: 1 Million Euro Schaden!
Oberösterreich
Steiermark Wetter
-4° / 2°
wolkig
-4° / 1°
wolkig
-4° / 2°
wolkig
-2° / 0°
stark bewölkt
-7° / -1°
heiter

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.