Raus aus der Stadt

Wiener Bloggerin verrät Insider-Tipps zum Reisen

Wienerin Hanna betreibt ihren Interview-Blog „Hannainthehouse" seit einiger Zeit sehr erfolgreich. Die hübsche Blondine weiß allerdings nicht nur, wie man gute Fragen stellt, sondern reist auch viel in der Weltgeschichte herum. Für City4U packt sie ein paar Insider-Tipps aus, denn auch jetzt kann man noch schnell aus der Stadt flüchten:

#IBIZA

In der Altstadt Dalte Vila im kleinen Restaurant La Oliva ist es besonders nett. Ein Abstecher nach Formentera, z.B. zu Juan&Andrea, lohnt sich meiner Meinung nach immer. Lust auf ein bisschen Kultur in Ibiza? Das Museu d`Art Contemporani ist auf jeden Fall empfehlenswert. 

Ob im Cotton Beach Club Ibiza, Blue Marlin Ibiza, Café del Mar oder im Jockey Club Ses Salines chillen - es ist einfach traumhaft schön. Party gibt es im Ushuaia oder Pacha, feiern kann man in Ibiza natürlich täglich, je nach Budget.

Das AiyannaIbiza ist einer meiner Lieblingsplätze, wo man super essen, chillen und Yoga machen kann.

#ROM

Rom hat sicher ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Günstige Flüge gibt es zB mit vueling oder über opodoo. La dolce vita! Das eindrucksvolle Colosseum, der Piazza Venezia und die bekannte Fontana di Trevi sind kostenlos zu erkunden. Die Architektur der italienischen Hauptstadt, die schönen Plätze, Sehenswürdigkeiten, tollen Restaurants sind eine Reise wert und die Stadt bietet charmanten Flair. Ein Lieblingsplatz ist auf jeden Fall der PIAZZA NAVONA: Ein weitläufiger Platz mit den typischen italienischen Springbrunnen, Straßenmalerei und bezaubernden Restaurants.

Gesunde Küche gibt es im Ginger Sapori e Salute oder der Avocado Bar. Ein tolles Restaurant ist auch das Mahalo - South Pacific Fine Food.

#MALLORCA

Mit Iberia oder Eurowings kommt man günstig nach Palma de Mallorca fliegen. Mit dem Bus ist man in nicht mal einer Stunde vom Flughafen in der Stadt.

Palma de Mallorca ist wirklich sehr schön! Mein Tipp: Einfach ein Rad ausborgen und um das Meer fahren. Es gibt tolle Radwege, die zB auch zum Nassau beach Club führen.

Der Nikki Beach Club Mallorca ist ein absoluter Hot-Spot und der Puro Beach Palma ist super zum Relaxen und bietet tolle Küche.

#SARDINIEN

Sardinien ist an sich definitiv nicht das günstigste Plätzchen, daher besser ein paar Monate vorher buchen. zB über Fünf vor Flug oder FTI Reisen. Erschwingliche Hotels sind zB das Mon Repos. Ein bisschen teurer wird’s dann zB im Hotel Porto Piccolo. Traumhafte Locations sind sie alle: Porto Cervo, Arzachena, Baja Sardinia - das Meer ist einfach wunderschön. Man sollte sich vielleicht ein Auto ausborgen oder kann auch mit Boottrips wunderbar die Insel erkunden. Ein paar meiner Lieblingsplätze sind sicher das brasilianische Restaurant Aruana Churrascaria, das Restaurant & dazugehörige AnlageTennisplatz, Pool, Openair Fitness Punta Baja. Chillen am Phi Beach ist auf jeden Fall sehr entspannend.

August 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr