Umfrage zeigt:

Humor ist bei Dates wichtiger als das Outfit

Endlich ist es soweit: Match gefunden, locker gechattet, jetzt geht’s zum ersten Treffen! Einer Umfrage zu Folge sind dabei Humor und intelligente Fragen wichtiger als ein umwerfendes Outfit.

Humor ist Silber - Interesse ist Gold

Wer redet nicht gerne ab und zu über sich selbst? Begeisterte Zuhörer sind bei der Partnersuche sehr gefragt - vor allem solche, die auch noch interessierte Fragen stellen und mehr über uns herausfinden wollen. Dass intelligente Fragen schon beim ersten Treffen gut ankommen, zeigt eine Umfrage unter den Usern der Dating-App Once. Für rund 57 Prozent der Befragten ist offenes Interesse an der anderen Person das wichtigste Kriterium. „Sich nach den Hobbies oder der Vergangenheit des Gesprächspartners zu erkundigen, vermittelt Wertschätzung. Gerade am Anfang einer Beziehung kann man sich hier mit gezieltem Nachfragen, von anderen stillen Zuhörern abheben. Wer den anderen auch noch zum Lachen bringt, bleibt noch länger in Erinnerung“, erklärt eine Dating-Expertin der Dating-App „Once“. Humor ist nämlich das zweit größte Ass im Dating-Repertoire. Jeder Fünfte User legt großen Wert auf Humor und Witze. Worüber gelacht wird, ist dabei (fast) irrelevant.

Die erste Rechnung? Wer zahlt, ist egal

Klischee oder Wahrheit? Viele Männer denken, dass sie das erste Abendessen oder den ersten Drink bezahlen müssen, um nicht geizig zu wirken. Auch wenn es sicher nicht schlecht beim anderen Geschlecht ankommt, der Mann sammelt damit leider kaum Extrapunkte. Nicht einmal 2% der Befragten sind beeindruckt, wenn sie beim ersten Treffen eingeladen werden. Die Umfrage räumt auch mit einem zweiten Vorurteil auf: Wir wollen wissen was Sache ist. Gleich beim ersten Treffen nach einem zweiten fragen? Tatsächlich sind nur 2,3 Prozent der Österreicher durch diese Herangehensweise positiv überrascht. „Lieber ein bis zwei Stunden vergehen lassen und eine nette Nachricht schreiben, bevor man mit der Tür ins Haus fällt“ rät die Dating Expertin. Unsicherheit und Ungeduld kann wiederum durch aktives Zuhören verringert werden: So lässt sich leicht feststellen, ob das Date Lust auf „Runde zwei“ hat. 

Abenteuerlust statt Outfit-Frust

Spontanität ist eine Charaktereigenschaft, die oft in der Beschreibung der Traumfrau/des Traummannes verwendet wird. Wie sieht es mit der Abenteuerlust beim ersten Treffen aus? Wer aus Lust und Laune eine spannende Unternehmung vorschlägt, landet bei rund 9 Prozentder Österreicher einen Coup. Wie wäre es beispielsweise mit dem Ausprobieren einer ausgefallenen Eissorte à la Zartbitter-Schoko-Chili auf Aktivkohle-Stanitzel? Sportliche Dater könnten es mit Bouldern oder Stand-up-Paddling versuchen. „Eine weitere Erkenntnis, die wir aus den Antworten der Once-User gezogen haben ist, dass Oberflächlichkeit bei der Partnerwahl in den Hintergrund rückt. Nur jeder zehnte Österreicher kann mit einem umwerfenden Outfit beim ersten Date umgehauen werden, während über die Hälfte ehrliches Interesse und Kommunikation schätzen. Das freut uns sehr, weil für uns das qualitative Online-Dating im Vordergrund steht und wir somit am Puls der Zeit sind.“ freut sich Lalande.

August 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

 City4U
City4U

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr