Di, 18. Dezember 2018

Nach Überholmanöver

09.08.2018 05:30

Motorradfahrer prallte gegen Pkw: Tscheche starb

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Mittwoch im Bereich der Loferer Straße zwischen Lofer und Unken. Ein Motorradfahrer und ein Auto prallten ineinander. Für den 31-jährigen Biker aus Tschechien kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch am Unfallort. 

Der Tscheche war am Mittwochabend von Lofer in Richtung Unken unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Ein entgegenkommender Pkw wollte nach links in den Ortsteil Reith abbiegen und prallte dabei gegen den Biker. Für den 31-jährigen Zweiradlenker kam jede Hilfe zu spät, er verstarb. 

Zeugen berichteten, dass der Motorradfahrer kurz vor dem tödlichen Unfall mit sehr höher Geschwindigkeit unterwegs war. Kurz vor der Kollision überholte der 31-Jährige noch, obwohl dort ein Überholverbot besteht. 

 krone.at
krone.at
Aktuelle Schlagzeilen
Viele Verletzungen
Olympiasieger Viletta beendet seine Karriere
Wintersport
Verdächtiger in Haft
Junge Touristinnen in Marokko getötet
Welt
„Sind glücklich“
Hoeneß bleibt Bayern-Aufsichtsratsvorsitzender
Fußball International
Ehre für Salzburger
Gishamer ersetzt Drachta als FIFA-Schiedsrichter
Fußball International
Ein Jahr in Zahlen
So turbulent war das Flugjahr 2018
Reisen & Urlaub
Blutspur hinterlassen
Alkolenker flüchtet und versteckt sich unter Bett
Niederösterreich
„Regnen“ auf Planeten
NASA: Saturn wird seine prächtigen Ringe verlieren
Video Wissen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.