Mi, 24. Oktober 2018

In Mattighofen:

08.08.2018 19:29

Opfer lief Räuber bei Überfall schreiend davon

Selten unfähig stellte sich ein Räuber in Mattighofen an: Er überfiel eine Bank-Kundin (53), ehe sie Geld abgehoben hatte und war noch dazu unbewaffnet und ließ sich vom schreiend flüchtenden Opfer abhängen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen für den Vorfall, der am Mittwoch um 14.15 Uhr passierte!

Mit ausgebreiteten Armen hatte sich der etwa 40-jährige Ausländer am Stadtplatz von Mattighofen seinem Opfer (53), das gerade aus dem Wagen gestiegen war, in den Weg gestellt. „Geldtasche her!“, forderte der Räuber.

Zeugen gesucht
Doch das Opfer begann laut zu schreien und machte kehrt, um zum Auto zu flüchten. Der Räuber ließ sich so schrecken, dass er flüchtete. Sein Opfer stürzte bei der Flucht, verletzte sich. Jetzt bittet die Polizei, dass sich Zeugen melden, um den patscherten Räuber zu erwischen (Telefonnummer 059133 4207).

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.