So, 23. September 2018

Flechtwerk

04.09.2018 10:52

O‘ Zopft is! Die schönsten Wiesn-Looks

Ob Wiener Wiesn oder Münchner Oktoberfest: Der Dirndl-Look wird immer erst mit der richtigen Frisur perfekt! Sie brauchen noch Inspiration? Wir haben die schönsten Looks für Sie!

Die Pantene-Pro-V Haarexperten Ben Cooke und Sacha Schütte haben die aktuellen Wiesn-Looks kreiert, für die eine schöne Mähne freilich ein Muss ist. Denn  Flechtfrisuren kommen nur dann richtig zur Geltung, wenn das Haar gesund und stark ist. Mit der idealen Pflegelinie für den jeweiligen Haartyp und Pflegespülungen, die die Locken glänzen lassen, sind Sie startklar für die folgenden Frisuren!

Kunstvoll und detailreich: Bauernzopf meets Cornrows
Pantene-Pro-V-Markenbotschafterin Palina Rojinski ist begeistert von kreativen Styles: „Grundsätzlich mag ich gerne Looks, die nicht zu konservativ aussehen. Das Dirndl ist ja schon sehr traditionell, da darf der Zopf dann ruhig etwas moderner sein. Dieser Flechtlook gefällt mir besonders gut, weil er aus jeder Perspektive spannend und kunstvoll aussieht!“ 

Und so geht der Look:
Step 1:
Bei der Haarwäsche das Pantene-Pro-V Shampoo mit Nährstoff-Booster und die 3 Minute Miracle Pflegespülung anwenden, ausspülen und die Haare über eine Rundbürste trocken föhnen. Anschließend das Haar in fünf etwa gleich große Partien unterteilen. Am einfachsten ist es, wenn man zuerst die mittlere Partie abteilt, anschließend links und rechts von der mittleren Partie jeweils zwei weitere, in etwa gleich große Partien. Die Scheitel müssen dabei nicht durchgezogen werden: Die Abteilungen vom Haaransatz bis etwa zwei Finger breit hinter Höhe des Ohres vornehmen.

Step 2: Die fünf abgeteilten Haarpartien im Anschluss vom Haaransatz am Oberkopf bis zwei Finger breit hinter den Ohren zu französischen Zöpfen flechten, anschließend normal weiterflechten und am Ende jeweils mit Haarbändern fixieren. So entstehen fünf kleinere Zöpfe, die am Hinterkopf herunterhängen.

Step 3: Im nächsten Schritt werden die fünf Flechtzöpfe zusammengeführt und ebenfalls französisch geflochten. Dabei werden die noch offenen Längen am Hinterkopf mit eingearbeitet und zu einem Bauernzopf geflochten. Diesen am Ende mit einem Haarband und etwas Haarspray fixieren.

Die Boxer-Braid-Krone: Der Wiesn-Look für feines Haar
Speziell für feines Haar hat Sacha Schütte den halboffenen Wiesn-Look gestylt. Die Kombination aus offenem Haar und Flecht-Elementen verleiht dem Haar mehr Fülle.

Und so geht‘s:
Step 1: Zur Vorbereitung die Haare mit einem Volumenshampoo waschen und anschließend über eine Rundbürste trocken föhnen. Als Nächstes einen Mittelscheitel ziehen.

Step 2: Die Haare am Oberkopf rechts und links vom Mittelscheitel zu je einem holländischen Zopf flechten - also wie einen französischen Zopf flechten, aber die einzelnen Strähnen dabei nicht übereinanderlegen, sondern jeweils untereinander. Zwei Finger breit über Ohrhöhe keine weiteren Haarpartien von außen mit einarbeiten und normal weiterflechten.

Step 3: Anschließend die geflochtenen Zöpfe am Hinterkopf mittig zusammenführen und mit Haarnadeln fixieren. Zum Schluss die Flechtung mit etwas Haarspray fixieren.

Verspielt: Der seitlich geflochtene Chignon für normales Haar
Der romantischste der Pantene-Pro-V-Flechtlooks 2018 ist zugleich eine sehr stilvolle Variante, die angenehm zu tragen ist - tagsüber und am Abend. Der Look ist ideal für normales Haar.

Und so geht‘s:
Step 1: Nach dem Waschen und Pflegen Haare über eine Rundbürste trocken föhnen. Danach drei Haarpartien mit einem Stielkamm abteilen. Die aufgeteilte Seiten- und Hinterkopf-Partie zu insgesamt drei Zöpfen flechten.

Step 2: Im nächsten Schritt die Vorderseite und Nackenpartie ineinander eindrehen und zu einem Chignon aufrollen. Einzelne Strähnen mit Haarnadeln feststecken.

Step 3: Die übrige seitliche Strähne dazunehmen und um die beiden fixierten Zöpfe legen. Dabei darauf achten, dass die Zopfenden in den Dutt eingearbeitet werden und nicht zu sehen sind. Zum Schluss die Zöpfe final positionieren und mit Haarnadeln und etwas Haarspray fixieren.

Der doppelte seitliche Flechtzopf
Zwei Hairstyles in einem: Die beiden seitlich geflochtenen Zöpfe halten die Haare elegant aus dem Gesicht, wohingegen die Längen offen getragen werden - für schönes Volumen in der Flechtfrisur.

Und so geht‘s:
Step 1: Nach dem Waschen die Haare über eine Rundbürste trocken föhnen. Zum Haareabteilen zunächst einen tiefen Seitenscheitel ziehen. Dann den Kamm drei Finger breit vom Ansatz entfernt ansetzen und quer über den Kopf bis hinter das Ohr ziehen. Die so abgeteilten Haare mit einem Haarband fixieren. Anschließend den zweiten Scheitel in derselben Form ziehen, dafür die Haarpartie direkt hinter dem ersten Scheitel nehmen.

Step 2: Die abgeteilten Haarpartien sauber am Oberkopf entlang zu zwei französischen Zöpfen flechten. Auf Höhe der Ohren keine weiteren Haarsträhnen einarbeiten und normal weiterflechten.

Step 3: Flechtzöpfe aus dem Weg stecken, restliches Haar durchbürsten und gegebenenfalls mit einem Lockenstab große Locken zaubern. Die Fixierung der Flechtzöpfe lösen und das gesamte Haar über die Schulter nach vorne holen. Anschließend den Style mit etwas Haarspray fixieren.

beautypress.de/krone.at

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.