22.08.2018 12:25 |

Bezirksnews

Sicherheitsaktion auf der Simmeringer Hauptstraße

Ablenkung im Straßenverkehr zählt zu den häufigsten Unfallursachen in Österreich. Davon sind jedoch nicht nur motorisierte Verkehrsteilnehmer betroffen, sondern zunehmend auch Fußgänger. Der Bezirk Simmering will mit einer neuen Aktion nun für Aufklärung sorgen.

„Vor allem der permanente Blick aufs Handy lenkt viele Verkehrsteilnehmer von den Gefahren ab. Leider haben wir an der Simmeringer Hauptstraße immer wieder Unfälle mit Fußgängerbeteiligung, die darauf zurückzuführen sind“, so Simmerings Bezirkschef Paul Stadler.

Um diesem negativen Trend entgegenzuwirken, hat das Kuratorium für Verkehrssicherheit die Verkehrssicherheitsaktion „Schau auf dich und nicht aufs Handy!“ gestartet. Auf humorvolle Art und Weise wird mit Laternenairbags auf Gefahren aufmerksam gemacht. Am 9. Oktober wird die Strecke zwischen Simmeringer Hauptstraße 103 und dem Polkoraplatz zum Erlebnisparcours.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen