Sa, 20. Oktober 2018

Tom und Marcel im Ziel

29.07.2018 10:00

Rallye-Auto wird für Kinderkrebshilfe versteigert

Geschafft! Nach 5311 Kilometern und einer Fahrzeit von 87 Stunden und 25 Minuten erreichten die Piloten Tom und Marcel vom Team „MaTo“ aus dem Salzkammergut bei der berüchtigten Pothole Rallye durch elf Länder das Ziel in Split. Nun wird das Auto des Duos - ein Skoda Octavia - für einen guten Zweck versteigert.

Über Stock und Stein kämpften sich Thomas Kalchschmiedt und Marcel Hemetsberger quer durch elf Balkan-Länder bis zur Zielflagge im kroatischen Split. Und was hat die beiden jungen Männer bei ihrem großen Abenteuer besonders beeindruckt?

Geschenke für Kids
„In den ärmeren Ländern waren alle Leute sehr freundlich und hilfsbereit.“ Vor allem der Besuch eines Kinderheimes in Moldawien hat Tom und Marcel sehr berührt: „Wir haben für die Buben und Mädchen etliche Geschenke mitgebracht. Sie zeigten uns traditionelle Bräuche und auch Tänze, wo wir natürlich fleißig mitgemacht haben“.

Bestbieter bekommt Rallye-Wagen
Auch wenn  die Zielflagge gefallen ist, das Abenteuer geht weiter: denn die beiden Sieger der Herzen werden ihren Skoda-Boliden nach den mehr als 5000 Rallye-Kilometern  wieder gut aufpeppen und dann über diverse Plattformen im Internet (www.mato-11.jimdo.com) zum Kauf anbieten. Der Bestbieter erhält den Zuschlag, der Reinerlös wird der OÖ Kinderkrebshilfe gespendet.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.