Mi, 15. August 2018

Stufenheck für Europa

28.07.2018 04:30

Mercedes gibt der A-Klasse jetzt auch die Kante

Mercedes legt die kompakte A-Klasse in der neuen Generation als Limousine auf. Neben der bereits vorgestellten Version für China feiert im Herbst eine technisch eigenständige Ausführung für die USA und Westeuropa Premiere.

Beim Außendesign orientiert sich der 4,55 Meter lange Viertürer bis zur B-Säule an dem bereits vorgestellten Fünftürer. Das Heck bildet eine klassische Stufe, die relativ kurz und knackig ausfällt. Innen gleichen sich beide Karosserievarianten wieder exakt. Beim Motorenangebot muss die Limousine zunächst aber mit der halben Angebotsbreite auskommen: Zur Wahl stehen lediglich ein 116 PS starker 1,5-Liter-Diesel (A 180d) und ein 1,3-Liter-Turbobenziner mit 163 PS (A 200), beide in Kombination mit Frontantrieb und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe.

Die übrige Technik übernimmt der Viertürer komplett, allen voran das neue Bediensystem mit digitalen Bildschirmen und Spracherkennung. Darüber hinaus zählen auch Spurhalteassistent und Notbremssystem zur Serienausstattung. Zum Marktstart gibt es zudem, wie bei Mercedes üblich, ein „Edition 1“-Sondermodell, das in diesem Fall unter anderem mit kupferfarbenen Designakzenten aufwarten soll.

Die Produktion der Limousine startet Ende des Jahres zunächst in Mexiko, ab 2019 wird sie auch in Rastatt gebaut, wo auch der Fünftürer vom Band läuft. Preise für das neue Kompaktmodell sind noch nicht bekannt.

(SPX)

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.