Mo, 20. August 2018

Bei Verkehrsunfall:

26.07.2018 06:00

Liebesurlaub in Tunesien endet für Frau tödlich

Trauer und Bestürzung in Wartberg an der Krems: Die 62-jährige Maria St. kam von einem Liebesurlaub in Tunesien nicht mehr zurück. Sie verunglückte als Beifahrerin in einem Auto tödlich, wurde nun daheim zu Grabe getragen. Der Unfalllenker soll in Haft sitzen.

Schon mehrmals soll die 62-Jährige aus Wartberg an der Krems ihren Freund in Afrika besucht haben, dieses Mal endete der Liebesurlaub in einer Tragödie. Wie erst jetzt bekannt wurde, war der Wagen, in dem die 62-Jährige saß, in einen Unfall verwickelt, den die Wartbergerin nicht überlebte.

Wenige Informationen aus Tunesien
Angeblich wurde der Unfalllenker noch vor Ort verhaftet. Das Außenamt konnte keine Details bekannt geben. Unter großer Anteilnahme von Familie und Freunden wurde Maria St. in ihrer Heimatgemeinde beigesetzt.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.