„Singt Toxic besser“

Twitter-Hit: Hund macht Britney Spears Konkurrenz

Als Matthew Hardin vor wenigen Tagen ein Video seines Hundes auf Twitter veröffentlichte, dachte er vermutlich nicht daran, dass er diesen damit binnen kürzester Zeit zum Star machen würde. Nun ist sein vierbeiniger Liebling jedoch der neue Hit im Netz: Bereits knapp fünf Millionen Menschen haben den „Toxic“-jaulenden Hund gesehen. Ob er den Song dabei wirklich besser interpretiert als Britney Spears? Überzeugt euch selbst! City4U hat den Clip für euch:

„Liegt es an mir, oder klingt Riley, als würde er “‘Toxic‘ von Britney Spears singen?" fragt Besitzer Matthew seine Follower auf Twitter. Mit einem solch enormen Feedback auf seine Frage hätte er jedoch wahrscheinlich nicht gerechnet. Das Video erzielte binnen weniger Tage knapp fünf Millionen Views und knapp eine halbe Million Likes. Und irgendwie hat er recht: Das Gejaule erinnert verdächtig an den Hit der Star-Sängerin. Oder?

Juli 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr