Skurrile Tricks

Kaffee: Gegen Gelsen und als Putzmittel?

Die heißen Tage sind für viele die schönste Zeit des Jahres. Doch wie jede Jahreszeit bringt auch der Sommer seine Tücken mit sich: Ob lästige Insekten, eine ungleichmäßige Bräune oder hartnäckiger Schmutz am Grill. Dank der folgenden Lifehacks gehören diese Dinge nun der Vergangenheit an. Das Wundermittel dafür heißt Kaffee. City4U verrät euch die Tricks:

Nur die Wenigsten wissen: Unser Lieblingsheißgetränk ist ein echtes Multitalent. Abgekühlt und getrocknet lassen sich Kaffeereste (also Kaffeesatz) mit ein paar Handgriffen ganz einfach in nützliche Haushalts-Allrounder oder Beautymittel verwandeln. 

Tipp 1: Wundermittel gegen Gelsen und Insekten

Sommer, Sonne, Gelsenzeit. Wer diesen Sommer auf lästige Gelsenstiche oder Insekten verzichten kann, der sollte seinen Kaffeesatz in der Sommerzeit ausnahmsweise aufheben. Johannes Hornig rät: „Für den natürlichen Gelsenschutz einfach die getrockneten Kaffeereste in eine feuerfeste Schale geben und anzünden.“ Der Geruch verjagt nicht nur lästige Gelsen, sondern ebenso Wespen und Bienen. Aber auch bei Ameisen oder anderen Insekten kann sich der mutmaßliche Abfall als durchaus nützlich erweisen. Dafür muss das restliche Pulver lediglich in Form eines Walls rund um das Beet verteilt werden. Der Kaffee wirkt neutralisierend und lässt die von Ameisen gelegten Duftspuren verschwinden. Auf diese Weise wird man die Störenfriede ganz ohne den Einsatz von giftigen Insektiziden los.

Tipp 2: Koffeinhaltiges Körperpeeling

Kurz vor dem Sonnenbaden angewendet hilft ein Peeling dabei, eine gleichmäßige und durchgehende Bräune zu erzielen. Ein selbstgemachtes Kaffeesatz-Peeling ist deshalb der Tipp für heiße Sommertage. Dafür muss der alte Kaffeesatz lediglich mit 2 Löffel Olivenöl vermischt werden. Das ist nicht nur kostengünstig, sondern auch garantiert frei von unerwünschten Zusatzstoffen. Der Kaffee enthält zudem bekannterweise Koffein, welches die Blutzirkulation verbessern und die Blutgefäße weiten soll. Als zusätzlichen Effekt entfernt der Kaffee alte Hautschuppen und lässt die Haut besonders geschmeidig werden.

Tipp 3: Mit Kaffeedünger zum Traumgarten

Nicht nur auf der eigenen Haut, sondern auch im Garten kann Kaffee kleine Wunder bewirken. Kaffeesatz funktioniert nämlich wunderbar als Düngemittel-Ersatz. „Kaffee enthält als rein pflanzliches Produkt zahlreiche Nährstoffe und Spurenelemente“, so Johannes Hornig. Damit kann Kaffeesatz gerade im Sommer, wenn die Pflanzen von der Hitze bereits ausgelaugt sind, deinem Garten wieder zu neuem Leben verhelfen.

Tipp 4: Kaffee als Putzmittel für den Grill

Sommerzeit ist Grillzeit. Doch so schön das gemeinsame Grillen mit Freunden oder Verwandten auch sein mag, so nervig ist das anschließende Putzen. Gerade bei hartnäckigen Verschmutzungen ist Kaffee ein wahrer Geheimtipp. Dafür muss der Rost anstelle von Scheuermilch lediglich mit dem übriggebliebenen Kaffeesatz eingerieben werden und schon erstrahlt der Grill in neuem Glanz.

Und dank der cleveren Lifehacks, lassen sich die noch verbleibenden Sommertage entspannt genießen. Ganz ohne lästige Tücken!

August 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr