8. September

HYPERBEAT - „THE AUSTRIAN MOVEMENT“

Auch der schönste Festival-Sommer hat ein Ende - das Veranstalterduo PROPHECY & BEATPATROL machen den Abschied aber ganz leicht. Anfang September darf nochmal richtig Gas gegeben werden, denn die TOP ACTS der HARDSTYLE Szene reisen in die Bundeshauptstadt, um die Erstauflage von Österreichs größtem In- & Outdoor Harder-Styles Festival zum Beben zu bringen. Besonderes Zuckerl: Am HYPERBEAT FESTIVAL befindet sich die Mainstage OUTDOOR - unter freiem Himmel und mitten im Herzen von Wien kann zu Hardstyle Acts wie ZATOX * MISS K8 und SUB SONIK getanzt werden. City4U hat die Infos:

LINE UP

ZATOX

MISS K8

WASTED PENGUINZ

SUB SONIK

BODYSHOCK

RE-STYLE

PHRANTIC

DAVE REVAN

SCALE

CONCEPT ART

EXISTENZE

HIGH LEVEL

DAN RIDER

SONCI WARFARE

MUZIKAL ADDICT

NRGIZER

AUDIO PRESSURE

HARDEZ

THE SERIAL KILLERS

BEATBREAKAZZ

POLEY TIGHT

PAULISTOS

TRUE FANATIQ

Hosted by MC H, MC CHOICE, MC ALEE

Einlass: 13:00 Uhr

Beginn: 14:00 Uhr

# TICKETS
VVK: EUR 49,90,- (zzgl. Gebühren), VVK VIP: EUR 89,90,- (zzgl. Gebühren) - beinhaltet VIP Area, VIP Bar, VIP Fast Lane 

Tickets erhältlich in allen Geschäftsstellen von oeticket unter 01/96096 bzw. www.oeticket.com 

MIT CITY4U könnt ihr 2x2 Tickets gewinnen:

Was: HYPERBEAT FESTIVAL
Wann: Samstag, 8. September 2018
Wo: Marx Area - 3., Karl Farkas Gasse 19

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr