Mi, 15. August 2018

Sommer-Open Air

15.07.2018 05:45

Trotz Wetterkapriolen: Erfolgreiche „Musi“-Show

Es war eine tolle Show trotz Wetterkapriolen zu Beginn - das „Musi“-Sommer-Open Air in St. Oswald. Und Andreas Gabalier bleibt bis zur „Starnacht“ am Samstag gleich im Lande.

Es hatte so traumhaft begonnen: mit so vielen Fans wie noch nie auf dem Hoferriegel in St. Oswald. Doch dann zog ein Gewitter auf, ein Wolkenbruch entlud sich, sogar Hagel war mit dabei. Da musste die Liveübertragung abgebrochen und die Aufzeichnung von der Generalprobe vom Freitag gesendet werden. Aber der Spuk war bald wieder vorbei. Die Fans - „die besten Fans“ - strömten wieder zurück und der Himmel klarte auf. Und weiter ging´es mit der Show. „So ist es halt in den Bergen“, lachten die meisten.

„Hier ist es so schön, ich werde bis zur Starnacht gleich hier bleiben und relaxen. Danach kommt Kitzbühel und dann flieg ich in die USA“, sagte wie zum Trotz dann auch Andreas Gabalier.

Live zurück ging es mit den „Stoakogler“, die sich für ihr 50- Jahr-Jubiläum das Open Air ausgesucht haben. „Uns geht’s prächtig, wir haben unsere Höfe übergeben und haben 22 Enkerl, die uns auf Trab halten“, erzählt Fritz Willingshofer.

Dem WM-Finale entgegen fiebert „Fantasy“-Freddy, der gebürtige Kroate ist überzeugt, dass es seine Landsleute schaffen. Sonntag geht am Hoferriegel die „Musi“-Woche mit dem Frühschoppen zu Ende.

Wilfried Krierer
Wilfried Krierer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.