#WokeUpThisWay

Frauen zeigen sich nun ungeschminkt im Netz

Eine neue Challenge wurde auf Instagram gestartet und diese hat tatsächlich auch einmal einen positiven Effekt. Statt „Barbie Feet“, AB Crack, Filter, Make Up und Photoshop - die dazu führen können, dass andere User sich unvollkommen fühlen, weil sie an die künstlich geschaffene Perfektion nicht herankommen - wird auf Natürlichkeit gesetzt. Mit der „WokeUpThisWay“-Challenge werden Frauen dazu angehalten, sich direkt nach dem Aufwachen zu fotografieren, ohne etwas zu beschönigen. Auch Promi-Ladys haben bereits mitgemacht.

In Zeiten von Filter und Photoshop geht es immer um die perfekte Version seiner selbst. Doch auch davor hätte wohl keine Frau gerne ein Bild von ihr direkt nach dem Aufwachen veröffentlicht. Schließlich sieht man ungewaschen, unfrisiert und ohne Make Up mit dicken Augenringen nicht so aus, wie man sich gerne präsentiert. Doch genau diese inperfekte Realität soll dabei helfen, wieder Realität in die Social Media-Kanäle zu bringen.

#Likes sind der neue Ego-Booster

Kein perfekter Lidstrich, kein perfektes Outfit, keine perfekte Haltung, kein perfekter Hintergrund, kein Filter und keine zwanzig Shots, bis man schließlich das beste Bild auswählt, welches man sicherheitshalber doch auch noch mit Photoshop bearbeitet. Likes sind in der multimedialen Welt schließlich die neuen Ego-Booster. Doch zählt ein Daumen hoch für ein Foto weit weg von der Realität tatsächlich?

#Frauen beweisen Mut

Zählt ein Like für ein Bild, das einen direkt nach dem Aufwachen - zerzaust, müde und ungeschminkt - zeigt, so wie man nun mal in Wahrheit aussieht, nicht viel mehr? Wahrscheinlich schon, denn Tausende Frauen und auch einige Männer haben bereits bei der „WokeUpThisWay“-Challenge mitgemacht und präsentieren stolz den realen Out of Bed-Look, nicht den inszenierten. Darüber hinaus haben sich zudem zahlreiche Promi-Ladies am Morgen fotografiert und viel Mut dabei bewiesen, sich ohne Make Up den kritischen Klatschblättern zu präsentieren. Ein herrlicher Kontrast in Zeiten von „Barbie Feet“, Kardashians und Instagram-Filtern.

Juli 2018

Was meint ihr zu dieser Challenge? Würdet ihr auch mitmachen? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr