Sa, 21. Juli 2018

Setzt Maßstäbe

Neue Generation: Tag für Tag eine fixe Größe

Trotz der unverändert anhaltenden starken Nachfrage nach den aktuellen Modellen hat sich Ford dazu entschlossen, alle Tourneo Modelle umfassend zu modernisieren und aufzuwerten. Im Mittelpunkt stehen dabei ein frischerer optischer Auftritt und ein umfassend erneuerter Innenraum.

Nicht gerüttelt hat Ford an der Wirtschaftlichkeit der ab sofort erhältlichen neuen Courier-, Connect- und Custom Modelle. Im Gegenteil, durch die Ausrüstung mit hocheffizienten Diesel- und Benzinmotoren, mit neuen Getriebevarianten und der Integration von zahlreichen Assistenzsystemen ist es Ford gelungen, alle Modelle sparsamer und zugleich sicherer zu machen.

Aufgewertet hat Ford gleichzeitig den Komfort an Bord
Mit einem Laderaumvolumen von 1656 Litern ist bereits der innenstadttaugliche Courier ein echter Laderiese, der durch seinen funktionell ausgestatteten Innenraum für den Transport von fünf Personen ebenso taugt, wie als Partner für sperrige Lasten. Volle 2410 Liter schluckt die Tourneo Mittelklasse in Form des Connect, wer sich für den Grand Connect entscheidet, bekommt nicht nur die Option auf zwei weitere Sitzplätze, sondern auch weitere 210 Liter Laderaumvolumen dazu. Am oberen Ende der Tourneo Familie, die sich stets durch seitliche Schiebetüren und eine große Heckklappe auszeichnet, steht der Custom mit bis zu neun Sitzplätzen. Dieser ist in allen Varianten genauso wie der Grand Connect (auch mit fünf Sitzplätzen) für Unternehmer vorsteuerabzugsberechtigt.

 Promotion
Promotion

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.